Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Gartentagebuch

(189 Einträge)

Rosen1 hosta Wildgarten
608 mal angesehen
26.05.2007, 11.14 Uhr

Rosenblüte

Ich musste schnell noch mal meinen PHMR - wie ich meinen Rambler (Rosenart, die extrem lange Triebe ausbildet und locker 6 m hohe Bäume überwuchert) - Paul s Himalayan Musk - nenne.
Das ist das weißblühende Ungetüm im Hintergrund, der einen Zierapfel komplett überwachsen hat (in nunmehr 5 Jahren!).

Meine Hosta sehen noch sehr gut aus - zu dieser Jahreszeit haben sie offt viele viele Löcher : Schneckenfraß. In diesem Jahr habe ich irre viel Schneckenkorn von Neudorff gestreut - und es lohnt sich.

Meinem Nutzgarten hat der Regen außerordenltich gut getan. Ganz wichtig für die Radieschen, die sonst einfach zu scharf geworden wären.

Ach ja, einen Salat könnte ich mir für heute Mittag mal reinholen

Anzeige

Schlagwörter

funkien, garten, hosta, pauls himalayan musk rambler, phmr, rosen, rosengarten

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang