Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fototagebuch

was mir so zum fotografieren einfällt (224 Einträge)

Rosenkäfer Rosenkäfer Rosenkäfer
155 mal angesehen
13.05.2008, 21.22 Uhr

Der Monsterkäfer

Ich habe ihn - oder einen Artgenossen - in den letzten Tagen schon 2X gesehen . Da kommt ein riesen Brummer fliegend daher - schimmert glänzend grün im Sonnenlicht , landet dann an Stellen, wo ich Komposterde (noch nicht ganz "reif") ausgebracht habe und sehe den Käfer darin verschwinden

Wie ich inzwischen aus dem Rätsel_2008_18 weiß, handelt es sich um den Rosenkäfer (Cetonia aurata) r

Ich war da schon am überlegen, ob ich mir die Stelle merke, die Kamera hole und ihn freilege .... aber der wäre sicherich schnell davon geflogen.

Und dann sah ich in auf einer Pflanze (die immer noch erraten werden muss ) und hatte zum Glück die Kamera dabei.
Er war aber schwer zu fotografieren, häufig heftige Windboen, dann , schwupps, kippte der Blütenteil um, und der Käfer hin rückwärts an der Blüte und fraß gemächlich weiter. Warten, bis er mal wieder hoch kommt um einen anderen Blütenteil abzugraßen. Dabei darauf achten, die Blumenwiese nicht alluzsehr niederzutreten.....

Für eine Ganzkörper-Aufnahme hat's nicht mehr gelangt. Aber diese Portraits fand ich auch nicht so schlecht
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

14.05.2008 10:54 Bea19
Ja es gibt auch unter Käfern wahre Schönheiten........dieser ist schön weil er so bunte Farben hat......wie ein Regenbogen!
14.05.2008 19:35 Sisa
Das sind schon klasse Fotos, die Du da aufgenommen hast von dem dicken Rosenkäfer auf der immer noch unbekannten Blüte , ich bin hier auf der vergeblichen Suche , um Insekten zu fotografieren. Es fliegen sehr wenig...und die, die fliegen, sind zu flink für meine Kamerakünste. Selbst einen "ordinären" Marienkäfer habe ich noch nicht gesehen.
14.05.2008 19:52 wovo
Mein Garten ist so bunt wie nie zuvor ... und Insekten in Hülle und Fülle.
O.k., sie zu fotografieren ist problematisch. Gerade Pollen - und Nektarsammler sind nur ganz kurz an einer Blüte und saußen wieder davon. Da hat man fast nur eine Chance, wenn man gerade dabei war, die Blüte zu fotografieren und ein Insekt dazukommt
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang