Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Gartentagebuch

(189 Einträge)

Gartentiger
66 mal angesehen
29.05.2008, 18.04 Uhr

Dumm gelaufen

am Sonntag morgen rief mich mein Neffe (wohnt im gleichen Haus, Parterre) ich solle mal gucken, was die Katze denn nun gefangen hätte.
Diese Katze, über die ich hier schon mal berichtet hatte, hat die Angwohnheit, meinen Neffen häufiger in seinem Zimmer zu besuchen

Na ja , ich also rein in sein Zimmer .... und da ist die Katze .... und hat einen Spatzen zwischen den Pfoten..... ich bücke mich .... und meine zu erkennen, dass der Spatz noch lebt.......
...... die Katze war durch mich abgelenkt ...... und schon düste der Spatz wie ein Starfighither durch das zum Glück geöffnete Fenster....
Die Katze .... da war ich auch überrascht .... reagierte blitzschnell und düste hinterher .... um aber sofort die Zwecklosigkeit zu erkennen.....

Dumm gelaufen für die Katze
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

29.05.2008 19:02 geli59
Schöner Tiger!

Ich verstehe nicht, warum er kein Glöckchen hat, dann erwischt er nur geschwächte Tiere...
Die katzen stört das Klingeln nicht, weil sie in der Lage sind unliebsame Geräusche zu ignorieren. Sie stört es nur insofern, daß sie weniger Beute machen

grüsse geli
29.05.2008 22:06 wovo
na ja, es ist ja nicht "unsere" Katze - auch wenn die wohl inwzischen eindeutig ihre Hauptzeit bei "uns" verbringt. (kommt dazu, dass die Besitzerin ersthaft erkrankt ist und sich die Famlilie bezüglich der Katzen - die haben 2 oder 3) ggf. nicht mehr so engagieren (können).

30.05.2008 08:24 Ginger
geli59 schrieb:

Schöner Tiger!

Ich verstehe nicht, warum er kein Glöckchen hat, dann erwischt er nur geschwächte Tiere...
Die katzen stört das Klingeln nicht, weil sie in der Lage sind unliebsame Geräusche zu ignorieren. Sie stört es nur insofern, daß sie weniger Beute machen

grüsse geli



Ich habe es aufgegeben mit Halsbändern und Glöckchen, nachdem unsere Lulu ihr drittes nicht mehr mit nach Hause brachte.
Auch der Tierarzt rät von Halsbändern ab, denn strangulierte Katzen kämen bei ihm häufiger vor.
Ich habe 4 Katzen und die Ausbeute scheint nicht wirklich eine Bedrohung zu sein, solange es hier massenhaft Eltstern gibt und Eichhörnchen...
30.05.2008 08:25 Ginger
Schön für den Spatz, dass er entkommen konnte.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang