Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Gartentagebuch

(189 Einträge)

Aurora-Falter-Raupe Aurorafalter-Raupe Aurorafalter
126 mal angesehen
03.06.2008, 18.51 Uhr

da liebt einer Knobi

könnte man sagen, na ja, nicht den Knobi an sich, sondern die Knoblauchrauke.

Früher habe ich die meist nach der Blüte rausgerissen..... dieses mal hatte ich Grund, welche stehen zu lassen ..... und habe halt erst mal alle stehen lassen, um Samen zu sammeln.

Und dann fiel mir vor Tagen die mir damals noch unbekannte Raupe auf ..... und, ich habe einige dieser Raupen an bisher 2 Knoblauchrauken..... und die fressen die da ganz schön nieder ..
Zunächst dachte ich, die Raupe sitzt zufällig am Samenstand ... dachte, ist doch sicherlich zu hart zum fressen für eine Raupe.
Nun bin ich eines besseren belehrt .... die fressen die Samenkapsel von der Spitze nach unten ab und machen sich dann auf den Weg zum nächsten Samenschote.... und so einige Raupen an der Pflanze ... ich denke, bei den beiden, wo die nun aktiv sind, wird keine Samen übrigbleiben

Ich habe gelesen, nach ca. 5 Wochen verpuppen die sich (meist an der Knobirauke - kurz über dem Boden) und bleiben dort 10 Monate und werden dann erst im Frühjahr wieder aktiv. Bin mal gespannt, ob ich das beobachten kann

Ach so, wen's interssiert, wie der Falter denn aussieht .... einen (die Art ist ziemlich variabel) habe ich hier mal gezeigt: [landlive.de]
Anzeige

Schlagwörter

aurorafalter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang