Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Gartentagebuch

(189 Einträge)

Hirschkäfer (Weibchen) knapp vorbei Wanze.....
245 mal angesehen
08.06.2007, 17.10 Uhr

ungeplant....

Ich hatte gerade neuen Wein gebunkert (leckere trockene Mittelrhein-Rieslinge/ trockener Grauburgunder und leckerer trockener Riesling-Sekt - vom Winzer "um die Ecke") und wollte hoch in meine Wohnung, da dachte ich , mach noch mal schnell einen Kontrollgang - auf dem Rückweg saß dann dieser Monster-Käter (keine Ahnung, wie der heißt) auf dem Pfad.
Kurzerhand "eingefangen", in einem Topf im Hof zwischengelagert.... Kamera geholt, käfter auf einem Baumstamm platziert und schnell mal ein paar Fotos gemacht......
Die Spinne und die Wanze datieren noch von Gestern.
Dabei wollte die Spinne gerade eine Fliege fangen , die aber schneller war - und offenbar war auch der Grashalm im Weg: Dumm gelaufen :)
Anzeige

Schlagwörter

jagdspinne, käfer, spinne, wanze

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

09.06.2007 08:21 prohouse
Ich glaube du hast eine xtra sinne für Insekten...oder ist das dein Cologne die so wirkt auf Insekten wie AXE auf Frauen. Die Käffer möchte ich nicht begegnen und dann noch auf die richtige Hintergrund stellen? Neee...
04.07.2007 18:04 Zwiebel
Hallo, Woovo!
Beim ersten "Monsterkäfer" handelt es sich um das Weibchen eines Hirschkäfers


gruß
Zwiebel
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang