Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Mein Gartenteich

(4 Einträge)

Brücke, was ist das, nein, dies ist mein Lieblingsplatz Katzenplätze am Teich Lecker
78 mal angesehen
14.08.2008, 22.37 Uhr

Ein Gartenteich belebt einen Garten ungemein

Ich bin so froh und glücklich darüber, dass ich mir meinen Traum von einem Teich mit Bachlauf erfüllt habe. Es ist eine absolute Bereicherung, auch wenn die Anlage noch nicht ganz fertig ist, so mache ich viel öfter einen Gang hinaus um zu schauen, was sich dort tut. Neben blühenden Wasserpflanzen, entdecke ich immer wieder Blaue Jungfern, ich bin mir nicht ganz sicher ob sie tatsächlich so heißen, die sich schon eingefunden haben.

Aber auch die Katzen haben nach erstem misstrauischem beäugen Gefallen an dem Wasser gefunden. Es schmeckt köstlich und auch für sie gibt es immer etwas zu sehen.

Das leise Plätschern und Fliessen des Baches lässt einen abschalten. Und selbst bei Regen macht es Spaß auf den großen Teich zu schauen und den sich bildenden und wieder verschwindenden Kreisen zu zusehen.
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

15.08.2008 07:38 astrophytum
Genau wie unsere Mieze. Die geht zum Trinken immer extra raus an den Bach und stellt sich dann richtig rein und schlabbert. Nasse Füße sind anscheinend kein Problem.
15.08.2008 08:31 Sisa
Stimmt, unser Kater liegt auch immer beim Nachbarn am Teich...allerdings muss man schon sagen, nicht nur zum Trinken! Neulich landete er beim Kampf mit einem Nachbarkater sogar ganz im Teich )
Man sieht Deinen Katzen richtig an, wie sie sich über diese Bereicherung ihres Reviers freuen
LG
Sisa
15.08.2008 08:34 Ginger
Sisa schrieb:
Neulich landete er beim Kampf mit einem Nachbarkater sogar ganz im Teich )



Jaaa, da bin ich auch mal gespannt, wer als erstes drin liegt

Vor Jahren ist die jüngste, Ronja, die auf der Brücke, im Schrebergarten ion den Brunnen gefallen. Nasse Katze ist schon ein Häufchen Elend
15.08.2008 08:40 Sisa
Ginger schrieb:

Jaaa, da bin ich auch mal gespannt, wer als erstes drin liegt

Vor Jahren ist die jüngste, Ronja, die auf der Brücke, im Schrebergarten ion den Brunnen gefallen. Nasse Katze ist schon ein Häufchen Elend

In den Brunnen, kam sie da überhaupt alleine wieder heraus?
Mein Dooley kam nach seinem Bad sofort zurück nach Hause, sprang so pitschnass wie er war auf meinen Schreibtisch, um auf sich aufmerksam zu machen. Der Nachbar erzählte mir dann später von dem Kampf, dass der andere Kater aber noch "nasser" gewesen wäre )

15.08.2008 08:43 Ginger
Sisa schrieb:

In den Brunnen, kam sie da überhaupt alleine wieder heraus? dass der andere Kater aber noch "nasser" gewesen wäre )


Es handelt sich dabei um einen rechteckig gemauerten Brunnen, der Wasserstand ging so ca. 25 cm unter dem Rand.
Ich stand auf der Leiter am Kirschbaum und hörte nur ein Platschen, bis ich da war, war sie schon wieder draußen

Soso, dass gibt es "nasser" , dann war Ronja am nassesten
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang