Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Gartentagebuch

(189 Einträge)

Blumenwiesenmahd Heu machen Heu
403 mal angesehen
17.06.2007, 16.26 Uhr

Tagwerk

Gut, dass ich wie Wiese heute gemäht habe.
Wunderbares Wetter - Sonne und Wind - da trocknen die Gräser, Blumen und Kräuter sehr schnell.
Ich habe sie nun mehrfach gewendet - umso schneller wird sie trocken - und die Samen können ausfallen..... und neuen Blumen können aus den Samen keimen.
Die Blumen, die noch nicht Samenreif waren, werden noch mal blühen (Johanniskraut, Wiesenstorchschnabel, Glockenblumen) und nach der Mahd im Herbst ihre Samen verbreiten.... So wird sie schöner, bunter, artenreicher.... von Jahr zu Jahr
Anzeige

Schlagwörter

blumenwiese, mahd, wiese

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

18.06.2007 11:46 Katalin
und was macht der gärtner mit dem abgemähten?

fragt unwissend ein großstadtkind
18.06.2007 16:35 wovo
Grundsätzlich: verkompostieren: Auf einen Haufen werfen - jede Lage nass machen - und liegen/vermodern lassen.

Teilweise eine Lage auf "Holzkomposte", die ich unter Sträuchern habe ("Häckseln" habe ich eingestellt, Baumschnitt vermodert bei mir versteckt unter Sträuchern - dazwischen kommen im Lagen aus Wildkräutern oder eben Grasschnitt, damit mehr Feuchtigkeit in diesen Haufen gehalten wird und diese schneller verrotten..... macht natürlich nur Sinn in großen Gärten
19.06.2007 14:27 prohouse
Hi Wovo,

Jetzt abeitest du mit tricks um mehr Bilder zu zeigen. Was Man alles bewirken kann beim Grassmähen...
Toll das ich so viel mitbekomme bei deiner Blog.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang