Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fototagebuch

was mir so zum fotografieren einfällt (224 Einträge)

Mittelrhein bei Rhens Hunsrückblick in Richtung Rheintal Rheintal-Blick
74 mal angesehen
20.07.2009, 20.08 Uhr

Pano-Tage

Gestern habe ich mich bei dem gemischten Wetter aufgemacht um eine paar Landschaftsfotos in der Gemarkung Rhens aufzunehmen.
Es wurden dann (fast) nur Panoramen.
Mit normalen Objektiven ... auch Weitwinkel.... lässt sie die Weite der Landschaft gar nicht richtig darstellen.
Das hieß immer höchste Konzentration - Stativ exakt ausrichten (es hat eine kleine Wasserwaage) so dass, wenn man mit der Kamera von Links nach rechts eine Reihe Fotos schießt die Kamera auch immer in der Waagerechten bleibt. Dabei ist darauf zu achten, dass bei jeweils nächsten Bild ca. 15 % des vorherigen Fotos auch noch im Bild sind.

Es wurden für o.a. Panos bis 10 Hochkantbilder zusammegefügt.

Da ich im RAW Format arbeite bedeutet das dann: Alle Fotos einzeln in Arbeit nehmen : Helligkeit/Kontrast/Lichter/Schatten anpassen, wo notwendig.
Da ich einige Panos ggf. noch mal für ein Fotobuch brauche, habe ich die einzelnen (immer im Hochformat aufgenommenen) Bilder mit 2000 Pixel Höhe in einem speziellen Ordner als JPEG gespeichert.
Wenn alle Bilder für ein Pano fertig waren, Photoshop-Elements gesagt, dass es aus dem Inhalt des Ordners bitte ein Pano macht. Geht dann recht zügig.
Das Ergebnis wird dann noch mal bearbeitet und beschnitten ..... und dann für die mögliche Verwendung für ein Fotobuch abgespeichert.
Danach dann noch die Verkleinerung für's Internet .... noch mal "unscharf maskieren" und schon sind sind hochladbar. (Bei der Größe habe ich mich an die Vorgabe der Fotocommunity gehalten: Panos dürfen 500 Pixel Höhe nicht übersteigen - Breite egal .
Nachdem ich gestern schon einige fertiggestellt habe, habe ich heute mal die vorgenommen, die ich gestern als nicht soooo geeignet erachtete - wurde vom Resultat aber doch selbst positiv überrascht

Wer sich hier noch nicht mit der Bildansichtfunktion auskennt (mit klick ins Bild alleine erfolgt oft nicht die Anzeige in voller Größe) :
Shift-Taste (für Groß/Kleinschr.) + Klick ins Foto .... dann noch mal Shift + Klick ins Foto um das Foto in voller Größe zu öffnen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

22.07.2009 20:21 Hans_A_Plast
Schön, dass Du Dir so viel Arbeit macht und das Ergebnis mit uns teilst.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang