Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Wo ist die Pergola denn hin Pergola im Mai
149 mal angesehen
19.10.2009, 21.25 Uhr

Mein Hausgarten - Wildnis in der Stadt

Habe gestern mittag mal ein paar Fotos von meinem Hausgarten gemacht und mich heute beim bearbeiten daran erinnert, dass noch im Frühjahr letztens Jahres alles ganz anders aussah und die Artenvielfalt der Tiere sich doch erheblich geringer war als heute.

Allein 5 verschiedene Libellenarten hatten sich in diesem Jahr an meinem Teich eingefunden, Getier im Wasser, wie Rückenschwimmer und Wasserläufer, Wasserschnecken und etliches kleine Getier, welches ich nicht identifizieren konnte. Hinzu kommen Schmetterlinge und Nachtfalter, Insekten und Vögel. Vögel, die ich in den vergangenen Jahren nie gesichtet habe, wie Stieglitz und Kleiber. Zur Zeit lassen sich viele Vögel in meinem Garten blicken, sie fallen über die Sonnenblumen her und die Samenstände der Echinaceen und dem Mädesüß.

Ich bin so froh, dass ich mich zur Umgestaltung entschlossen habe, obwohl ich ja immer noch nicht fertig bin. Der hintere Teil ist immer noch nicht fertig.

Aber nicht nur der Unterschied vom letzten zu diesem Jahr ist gravierend, sondern auch das Aussehen des Gartens in diesem Jahr von Frühjahr bis jetzt.

Weitere Fotos gibt es im Fotoalbum ... ab morgen.

[www.landlive.de]
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

20.10.2009 10:51 Cuya
du hast dir eine wahre Oase geschaffen inmitten des Raseneinerleis! Respekt!
20.10.2009 12:38 Ginger
Danke
20.10.2009 21:37 zora
toll....da hast Du ja einiges auf die Beine gestellt.
Der Teich ist ja besonders schön geworden.
....und wir nehmen Anteil...mit allem was da kreucht und fleucht....Fotos meine ich...
wunderbar...
21.10.2009 00:35 JaguarE
genau das wollte ich auch sagen ...
21.10.2009 13:14 gundel
hut ab,wenn man bedenkt wie alles angefangen hat.habe die sendung mitverfolgt damals im fernsehen.bin auch ein klein bischen neidisch bei deiner verfassund so einen tatendrang .
ist wirklich wunderschön geworden.
22.10.2009 10:32 Cuya
nochmal Hut ab! was ihr zwei Frauen da geschaffen habt, ist ein super Beispiel, was man aus einem kleinen Garten machen kann!
Es wäre wünschenswert, wenn deine Nachbarn es dir nachmachen würden und dann deren Nachbarn...
22.10.2009 12:21 Ginger
Cuya schrieb:

Es wäre wünschenswert, wenn deine Nachbarn es dir nachmachen würden und dann deren Nachbarn...



Nein leider nicht, aber immerhin haben mich letztens Nachbarn nach der Kapuzinerkresse gefragt und um Samen gebeten.
Und mein rechter Nachbar fragt mich mittlerweile immer, bevor er eine Pflanze wegschmeißt um Rat, manchmal kann ich dann so ein Exemplar vor der Deponie retten
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang