Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Gartentagebuch

(189 Einträge)

Rote Lichtnelke Borretsch Gelber Lerchensporn
46 mal angesehen
20.11.2009, 13.01 Uhr

n o c h .....

..... gibt es vereinzelt schöne Blüten im Garten ....

so blühen noch:

Borretsch
Kapuzienerkresse (an geschützem Standort in Hausnähe)
Lichtnelken
Nesseln
und anderes mehr .

Der Gelbe Lerchenspron oben kam an dem Standort in diesem Jahr von ganz alleine. Ich nehme an, der Samen stammt von Weides (K&R Forum) geschenktem Lerechensporn .... der aber am ganz anderen Ende des Gartens - mindestens 50 m dazwischen - steht. Irgendwie ist da wohl Samen in einen Kompost gekommen - denn an der neuen Stelle habe ich einen Schattensteingarten (mit Farnen, Primeln und Gräsern angelegt) und da keimte in diesem Jahr dieser hübsche Pflanze .... und fing dann auch noch an zu blühen. Ob die Samenkapseln, die er angesetzt hat, noch ausreifen ???
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

20.11.2009 17:49 BarbaraKrasemann
Hallo Wovo,
ich liebe Schattengärten. Zeig doch mal Deinen Schatten-Steingarten. Der interessiert mich sehr.
Dein Lerchensporn ist auch interessant. Ich habe einmal einen Gelben gesäht, der nur im ersten Jahr richtig geblüht hat. Jetzt wuchern nur noch die Pflanzen. Sie sind aber hübsch, filigran und passen zu Farnen. Aber warum blühen sie nicht mehr?

LG Barbara
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang