Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Gartentagebuch

(189 Einträge)

Alpenveilchen Alpenveilchen
265 mal angesehen
01.08.2007, 19.18 Uhr

Alpenveilchen

Wie so vieles, auch die Alpenveilchen sind früh, verdammt früh.

Meine weißen blühen bereits seit ca. 3 Wochen, die 1. pink-farbene blühte vor wenigen Tagen auf und eine weitere Knolle beginnt gerade Blüten zu treiben.

Alpenveilchen sind wunderbar Pflanzen für Stellen, wo sonst nichts wächst: Direkt unter Bäumen.
Meine stehen ins sehr humosem Boden direkt unter eine Lärche. Es ist dort soooo trocken, dass ich sie dort auch gieße, damit sie optimal gedeihen - denn an Knollen kommt höchstens mal bei Wolkenbruch Wasser - und so starker Regen kommt hier allzuselten vor.

Die Blätte treiben sie erst im Winter aus und im Frühling, wenn es wieder trocken wird, ziehen sie die Blätter wieder ein.
Anzeige

Schlagwörter

alpenveilchen

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

02.08.2007 14:14 himbeerbaer
Oh, wie schön! Ich bin begeistert über Deinen Beitrag, denn jeden Tag schaue ich mir eine kahle Stelle unter meiner Kiefer an, an der absolut nichts anwachsen will. Jetzt versuche ich es mal damit. Ist das eine bestimmte Sorte?
02.08.2007 16:46 wovo
such mal nach:

Cyclamen hederifolium / Herbst-Alpenveilchen

ach so, es gibt auch Früjahrsalpenveilchen - die blühen dann - früh - im Frühjahr.
03.08.2007 14:20 himbeerbaer
wovo schrieb:

such mal nach:

Cyclamen hederifolium / Herbst-Alpenveilchen

ach so, es gibt auch Früjahrsalpenveilchen - die blühen dann - früh - im Frühjahr.


Na, wenn ich Dich nicht hätte
Werde gleich zur Tat schreiten...
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang