Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fototagebuch

was mir so zum fotografieren einfällt (224 Einträge)

farfarello konzert farfarello DIA
62 mal angesehen
11.01.2010, 16.43 Uhr

Burgkonzert

Ein Konzert auf einer Burg, das habe ich noch nicht mitgemacht.

Dieses mal ging es auf eine Burg, auf die ich jeden Tag blicken kann, auf die Marksburg, auf der anderen Seite des Rheins, über Braubach.

Farfarello lud ein zum verspäteten Weihnachtskonzert (wie ich erfuhr, leider nie früher hörte, gab Farfarello auf der Marksburg seit Jahren am 2. Weihnachtsfeiertag ein Konzert) .... aus Zeitgründen dieses Mal erst am 08.01.2010.

Extra wegen dieser Gruppe habe ich mir im letzten Jahr eine neue Kamera - deren ASA Zahl bis auf 12.800 eingestellt werden kann, also verdammt lichtstark ist - gekauft. Hatte ich doch beim letzten Konzert im Cafe Hahn irre Probleme mit der Gruppe: schnelle Bewegungen, wenig Licht .... halt verdammt wenig scharfe Fotos.

Und so kurz nach dem 1. Konzert kam mir dieses doch sehr gelegen ... dazu die Location ... auf einer Burg ..... hörte sich verdammt gut an.
Essen konnte man "natürlich" auch ..... Also kurzerhand einen Tisch für 5 Leute bestellt .....

Aber .... die Wettervorhersage : VIEL SCHEE war für den Tag angekündigt .... wie dann auf die Burg hochfahren ......

Mein Schwager fuhr dann ..... und .... zum Glück .... kein Schnee bei der Anfahrt.
Dann erst mal lecker gegessen ..... und dann auf zum Rittersaal .... in dem das Konzert stattfinden solle.

Kurz nach 20:00 legte farfarello dann los. Der Teufelgeiger Mani Neumann und der Gitarrist Ulli Brand betraten die Bühne und legten los.
Gespannt war ich dann noch auf DIA .... ja, von ihr, nie zuvor gehört, gab es CD's und Künstelerkarten auf dem CD-Tisch der Farfarellos ... ja, und da war ja ein 2. Mikofon (mit Damenhalstuch dran) ..... da sollte also noch eine Sängerin dazukommen .... hübsch zudem .... wie auf der CD unschwer erkennbar. Ein motivreicher Abend kündigte sich an. Doch bevor DIA kam, gesellte sich noch der Bassist Joschi Kappl zu dem Duo.....
Später kam DIA dann für ein 1. Lied dazu .... ein eigenes Lied ... schönes Lied .... gute Stimme .... schöne Frau ... schön war's.
DIA kam dann später noch mal für ein weiteres Lied "Der Geiger" ... wobei sie betonte , dass es wohl der Titel war, der farfarello bewegt hatte, sie dazuzunehmen ... Auch sehr schön.

Und dann zur Zugabe kam sie denn noch mal auf die Bühne wo denn alle zusammen ein englisches Weihnachtslied ((na ja, so richtig "weihnachtlich" war ja dann zum Glück nicht )) brachten.

Ich denke, die Kamera hat hier doch bessere Resultate zugelassen, als es die alte getan hätte - zumal die Beleuchtung recht schlecht war. Alles, was man für den Auftritt brauchte, hatte farfarello selber mitbringen müssen.

Als wir zum Auto gingen war's draußen schon weiß .... der angekündigte Schneefall hatte begonnen . Wir sind aber noch gut nach Hause gekommen .... ein Toller Abend wars.

Ach so, hier könnt ihr sehen, was farfarello aus meinen Fotos gebastelt hat :

[vids.myspace.com]

DIA:
[www.myspace.com]
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang