Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

astrophytum's Revier

(33 Einträge)

Küchenschelle Küchenschelle Küchensschelle
81 mal angesehen
02.04.2010, 10.42 Uhr

Pirsch auf Küchenschellen

Karfreitag, 8:30 Uhr - Temperatur knapp über Null – die Sonne scheint.

Schon lange hatte ich geplant in diesem Jahr Küchenschellen (Pulsatilla vulgaris) zu suchen. Von einem Standort hier bei uns hoch über den Weinbergen hatte ich letztes Jahr gehört. Heute war der Tag dazu gekommen um den richtigen Zeitpunkt nicht zu verpassen. Also Fotorucksack gepackt und losmarschiert.

Das Zielgelände bestand aus niedrigen Hecken und dazwischen größeren Wiesenflächen mit sehr flachem Bewuchs. Da sah genau nachdem aus was ich suchte. Und es dauerte auch nicht lange bis ich die Ersten gefunden hatte. Das Gras war noch nass vom Tau und die Blüten meist noch geschlossen. Also weiter suchen irgendwo werden schon offene zu finden sein. Wenige Schritte weiter wuchsen Hunderte, kaum zu beschreiben. Zum Fotografieren war man leider (mangels Winkelsucher) gezwungen selbst ins nasse Gras „abzutauchen“. Aber ich denke es hat sich gelohnt. Der Zustand der Blüten war ziemlich auf dem Höhepunkt – wenige Tage später und die ganze Pracht wäre vorbei gewesen.
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

02.04.2010 10:54 wovo
ich mag Küchenschellen .... leider gibt es hier in der Region keine .... und in meinem Garten haben die sich immer schnell wieder verabschiedet
02.04.2010 11:00 astrophytum
wovo schrieb:
ich mag Küchenschellen .... leider gibt es hier in der Region keine .... und in meinem Garten haben die sich immer schnell wieder verabschiedet


Es war heute vom Zeitpunkt her wirklich höchste Eisenbahn, ich habe auch schon viele Verblühte gefunden. Es gibt hier noch einen weiteren Standort (typischer Kalkmagerrasen), weiter unten gelegen, wo ich in den nächsten Tagen mal vorbeischauen werde. Möglicherweise bin ich da zu spät.
03.04.2010 20:47 gundel
nach dem ich das hier gestern gelesen hab ,war ich im garten bei mir heute schauen.aber bei uns schauen sie gerade erst raus,man kann die blüten erahnen.in freier wildbahn hab ich sie noch nicht gesehen.
dafür gibt es in der nähe von berlin eine andere sehenswürdigkeit :die Adonisröschen
ganze busladungen fahren da hin.sieht auch toll aus ,wen die hänge gelb blühen
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang