Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Mit neuem Mut.

Der Garten ist stärker (5 Einträge)

Zwergblutpflaume Farne Bergenie
99 mal angesehen
22.04.2010, 16.07 Uhr

Abschied

Jetzt ist es bald vorbei. Ich muss mich von meinem kleinen Garten verabschieden. Aus beruflichen Gründen werde ich Frankfurt verlassen um nach Heidelberg zu gehen. Und jetzt geht plötzlich alles so schnell. Ende Mai fange ich mit der neuen Arbeit an. Mitte Mai werde ich umziehen.

In meiner neuen Wohnung werde ich einen schönen, großen Balkon haben. Und jetzt überlege ich, welche meiner Pflanzen ich wohl mitnehmen werde. Sicher ist, dass ich meinen Großen Rhododendron mit nehme. Aber der ist in den letzten Jahren wirklich RIESIG geworden! Dann will ich unbedingt die Zwergblutpflaume mitnehmen, die Lavendelheide und Hortensie sollen auch mit. Und einige Funkien und Fuchsien. Und die Lupinen darf ich auch nicht vergessen.

Ein kleines Problem habe ich noch. Die meisten Pflanzen, die ich im Garten habe, mögen die pralle Sonne nicht so gerne. Bisher habe ich ja auch einen Nord-Garten, der noch zusätzlich von großen Platanen überdacht wird. Und jetzt geht der Balkon nach Süden raus. Ist im 5 Stock und dem Entsprechend sehr sonnig! Das ist ein ganz neues Terrain für mich. Die Lupinen sind wohl die einzigen, die die pralle Sonne mögen (habe mich eh schon gewundert, dass die hier überlebt haben!). Ich hoffe, dass es durch die massive Balkonbrüstung genügend Schattenflächen geben wird, wo sich meine Pflanzen wohl fühlen.

Auch wenn ich es schade finde, meinen lieben Garten jetzt zu verlassen, so freue ich mich doch schon unwahrscheinlich auf meinen neuen Lebensabschnitt! Bald kann ich dann von meinem neuen Balkon mit Blick über Heidelberg berichten!
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

leola

leola

Alter: 37 Jahre,
aus Heidelberg
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

22.04.2010 16:12 Katalin
toi toi leola, heidelberg ist eine tolle stadt wie ich finde. ich hoffe, dass du dich bald zuhause fühlst
23.04.2010 09:08 Paradiesgarten

Es muss ja nicht deine letzte Bleibe sein. Vielleicht kannst Du ja später wieder in eine Gartenwohnung ziehen. Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen neuen Lebensabschnitt !
23.04.2010 09:54 leola
Danke für die lieben Wünsche! Ich bin schon ganz aufgeregt und freue mich wirklich sehr! Und das wird ganz gewiss nicht mein letzter Garten gewesen sein. Es war mein erster und damit doch etwas ganz besonderes.
23.04.2010 10:41 himbeerbaer
Oh, Heidelberg ist viiiiel schöner (finde ich)!
Und deine "Alt"-Pflanzen bekommen sicher bald neue sonnenhungrige Gesellen , wahrscheinlich wirst du im Juli schon keinen Stuhl mehr auf den Balkon bringen
25.04.2010 23:45 leola
Wenn ich so sehe, was jetzt schon an Töpfen in meinem Gärtchen steht, fürchte ich, das dass garnicht bis Juli dauert, bevor es eng wird!
26.04.2010 10:43 Paradiesgarten
leola schrieb:
Wenn ich so sehe, was jetzt schon an Töpfen in meinem Gärtchen steht, fürchte ich, das dass garnicht bis Juli dauert, bevor es eng wird!


Kannst Dich derweil ja verstärkt auf Zimmerpflanzen konzentrieren.
08.11.2010 10:11 JaguarE
... und ... wie sieht´s aus ?
Hast Du Dich inzwischen gut eingelebt in Deiner neuen Heimat oder noch "Heimweh" nach Deinem Garten?
Und was machst Du nun mit all den vielen Pflanzen auf dem Balkon?
So einen großen Rhododendron kann man doch wohl nicht auf´m Balkon überwintern lassen?
LGvJ
11.11.2010 21:37 leola
Hallo JaguarE,

ja danke, ich habe mich ganz Prima eingelebt! Alles ist wirklich sehr gut und schön. Ich Genieße die Zeit sehr! Meinen Garten vermisse ich zwar sehr, aber ich schätze auch die Vorteile, die ein Balkon haben kann, den man ganz für sich alleine hat. und was das Überwintern angeht: Mach mir jetzt bloß keine Panik! Der Rhododendron stand schon immer im Topf. Ich werde Ihn dann näher an die Hauswand rücken, damit er nicht ganz so arg dem Wind ausgeliefert ist. Das muss der Kerl dann schaffen ...

Liebe Grüeß,
leola

JaguarE schrieb:
... und ... wie sieht´s aus ?
Hast Du Dich inzwischen gut eingelebt in Deiner neuen Heimat oder noch "Heimweh" nach Deinem Garten?
Und was machst Du nun mit all den vielen Pflanzen auf dem Balkon?
So einen großen Rhododendron kann man doch wohl nicht auf´m Balkon überwintern lassen?
LGvJ

Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang