Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fototagebuch

was mir so zum fotografieren einfällt (224 Einträge)

objekt3 objekt2 objekt
361 mal angesehen
03.09.2007, 22.56 Uhr

Panik-Attacke

Ich brauchte auf die Schnelle eine leistungsstarke CF-Speicherkarte. Am Freitag online bestellt - hätte spätestens morgen eintreffen müssen - und war heute schon da.

Wobei ich ein paar Minuten dachte, Paket ist da, aber wo ist die Speicherkarte.....

Wie erwartet, es kam ein überdimensionales Paket - für so einen Winzling von Kamera-Speicherkarte.
Im Paket war die immer noch überdimensionierte Originalverpackung der Karte . Aufgemacht. Papiere kamen mir entgegen, eine CD.... deren Sinn ich nicht kenne....(wie man sieht, 2 der Bilder wurden auch ohne die CD auf die neue Speicherkarte und von dort auf den PC geladen) . ein kleines Täschchen.... ah, da muss die Speicherkarte drin sein .... geöffnet .... leer........hey..... wo verdammt ist die Speicherkarte. Alles noch mal in Ruhe durchgesehen..... da ist keine Karte......
Wat nu
Erst mal, so schnell bekommst Du keinen Ersatz.
Wie machst Du dem Lieferanten klar, da war nix drin...... oder hat der mich reingelegt.....

dann hatte ich ... mehr zufällig .... die Plastikinnenverpackung, in der Papiere, eine CD und ein Täschchen für die Speicherkarten drin waren, umgedreht....... und DA war die Karte .... im Boden der Verpackung war sie versenkt enthalten..... ... die Reise kann beginnen....


nur für Testzwecke:

[www.fotocommunity.de]
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

04.09.2007 16:22 kruemel
Ich dachte die CDs braucht man für ganz alte Betriebssysteme, die erkennen solche Karten nicht automatisch... oder irre ich mich da? Aber eine eigene Tasche für die Speicherkarte... wow... . Bei soviel Extra-Zeug war es ja kein Wunder, dass du die nicht gefunden hast...
04.09.2007 17:05 wovo
hmmm, ich hatte in der Vergangenheit einfach den PC mit der Kamera verbunden - die Kamera wurde über die Software des Kameraherstellers erkannt - und Bilder hochgeladen - oder ich nehme den Chip und stecke ihn in eine Chiplesegerät -
Der Chip enhält doch nur "Daten", die der PC doch lesen können sollte - also mir leuchtet nich ein, was man mit der CD aufspielen könnte...... hab' aber auch keine Lust, den Papierkram durchzuforsten, ob da was steht
04.09.2007 17:25 sanneda
Auf den Cds ist meist nur Werbung drauf, was man NOCH alles von der Firma bestellen kann, jedenfalls hab ich die Erfahrung gemacht.
Aber dein Bericht liest sich lustig, voll aus dem (Technik-)Leben gegriffen
05.09.2007 11:39 kruemel
Auf den CDs waren dann meistens die Treiber, damit der Computer die Karte erkennt. Aber das ist erstens schon ewig her und zweitens ja eigentlich auch Wurst
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang