Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fototagebuch

was mir so zum fotografieren einfällt (224 Einträge)

Buntespecht - unbearbeitet - Mittelspecht
48 mal angesehen
21.11.2010, 22.31 Uhr

endlich wieder einsatzfähig

Mein zuvor defkter Laptop ist wieder o.k. - der Monitor war hin .... und, die Reparatur war teuerer, als der Zweit-Laptop, den ich mir auf die Schnelle gegönnt habe.
Aber, es liegen auch Welten zwischen den beiden. Mit dem neuen habe ich mich nicht getraut, in der Fotocommunity Kommentare zu schreiben .... das, was der mir anzeigte, war nicht das, was ich von den Leuten gewohnt war.
Mitte der Woche war der alte endlich wieder einzsatzfähig da.
Was würde ich denn machen, wenn ich keine vernünftige Fotobearbeitung machen könnte: Gute Software ... und GUTER Monitor .....
Zeigt sich gerade heute wieder, wo ich nach ca. 2 Wochen Pause mal wieder fotografisch aktiv wurde.
Ich zeigte mal den Bunspecht, wie er aus der Kamera kam ..... und wie er sich entwickelte , nachdem er leichte Photoshop - Bearbeitung hinter sich hat. Leichte Bearbeitung ist wörltich zu nehmen: Leichte Beschneidung des Originals (Weglassen des Farn rechts und unten etwas vom Stamm beschnitten) - dazu manuell durchgeführter Weißabgleich (auf Weß im Gefideder des Spechtes) und Entrauschen des Hintergrundes - ca. 2 Minuten Arbeit (das Entrauschen macht die meiste Arbeit, da ich den Vogel und den Balken "freistellen" musste, um den Hintergrund "entrauschen zu können).
Bild 1: Original
Bild 2 : Bearbeitete Version
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

22.11.2010 10:18 Paradiesgarten

Schön, das dein Monitor wieder einsatzfähig ist !
23.11.2010 00:06 heini
Also, das Rauschen auf dem Original hätte mich nicht gestört, aber wahrscheinlich war es erst nach dem Schärfen (das du uns bisher verschwiegen hast) unangenehm aufgefallen. Eine reife Leistung, das Freistellen und Entrauschen! Ich hatte vor Kurzem auch einen Buntspecht am Meisenknödel, Leider aber keine Kamera zur Hand.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang