Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fototagebuch

was mir so zum fotografieren einfällt (224 Einträge)

Jüdischer Friedhof, Rhens Jüdischer Friedhof, Rhens Jüdischer Friedhof, Rhens
212 mal angesehen
23.09.2007, 12.28 Uhr

neue Lust

komisch, hatte ich in Madrid so viel fotografiert (304 Afunahmen in 2 Tagen) , dass mir das fotografieren erst mal für 14 Tage Unlust bereitete ????

Heute Morgen kam Sie wieder, die Lust am Foto.

Ich wollte mich wieder ins Bett legen, als ich - draußen sah es sehr "unfotogen" aus - Hochnebel - doch noch einen Blick Richtung Rhenser "Hausberg" warf - oh, der war im oberen Drittel komplett in Wolken/Nebel gehüllt..... nix wie los - das ist das richtige Fotowetter um den Jüdischen Friedhof, der versteckt in dem Wäldchen auf dem Berg liegt, aufzunehmen.

Im Wäldchen war es zwar nicht ganz so nebelig, wie erwartet , aber immerhin. Es hat sich gelohnt.
Ich liebe diesen Ort


nur für Testzwecke:

[www.fotocommunity.de]
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

23.09.2007 17:46 himbeerbaer
Da hat sich das Aufstehen gelohnt - sehr stimmungsvoll (wenn auch ein wenig unheimlich! )
24.09.2007 13:17 kruemel
Ich finde auch, das sind richtig tolle Bilder geworden. Und gerade auf Friedhöfen finde ich die etwas unheimliche Stimmung ganz toll!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang