Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fototagebuch

was mir so zum fotografieren einfällt (224 Einträge)

Tito Tito & Tarantula Tito and Tarantula
117 mal angesehen
10.09.2011, 20.09 Uhr

Tito & Tarantula

Gestern waren „Tito & Tarantula“ im Cafe Hahn. Ich hatte sie dort schon mal gesehen …. Aber (außer verdammt schlechter Foto-Ausbeute – habe dann auch ALLE gelöscht) gar keine richtige Erinnerung mehr an die Band.
Und gestern dann wie gewohnt sehr früh im Cafe Hahn – erstaunt, das 10 Minuten vor Einlass (19:30 – Konzertbeginn 21:00) der Cafe-eigene Parkplatz schon zu ca. 40 % belegt war.
Da aber die wenigsten fotografieren wollen sammelten die sich um die Stehtische im Veranstaltungsraum, während ich mir ganz vorne eine Platz aussuchen konnte (Links-/rechts von Tito ..? optimal war nichts, also postierte ich mich rechts von Ihm, in der Hoffnung, den Drummer erwischen zu können und den/die 2. Gitarristen).
Und dann begann das Konzert – außerordentlich pünktlich (normal kommt da auf Leinwand noch eine Vorschau auf das kommende Programm – das entfiel…. wohl weil sich Cafe Hahn bewusst war, das DIESES Publikum an den anderen Programmen kein Interesse hat ???).
Und schon ging‘s los. LAUT … SEHR Laut ….. . Es folgte ein Konzert, an dem ich nicht das geringste Interesse an der Musik ((war das wirklich MUSIK ???) aufbringen konnte. Also versuchte ich fotografisch das beste rauszuholen….. und dann kurz vor der geschätzten Pause ((falls es denn eine gab)) musste ich raus …musste mir die Papiertaschentuchfetzen, die ich des Lärmes willen in die Ohren gesteckt hatte entfernen.
Was mir ja neben der „Musik“ negativ auffiel …. Da standen zwei Bassisten (einer davon Tito), ein Drummer und eine weitere Bassistin auf der Bühne …. Und … ALLE wirkten gestresst, gelangweilt ….. und da Publikum war begeistert *grübel* . Ich dachte, Musik macht Spaß – auch denen , die die Musik machen ….. das war hier absolut NICHT erkennbar Ich dachte an den Abend zwei Tage zuvor, wo ich 5 Musiker auf der Bühne antraf , die mit offenkundiger Freude an der Sache auf der Bühne standen, saßen …… DAS WAR MUSIK …… „Tito“ : never ever again …..(siehe letzten Blog-Entrag)
Einzig fotografisch kam in der Hälfte des Konzertes doch noch einiges rum – auch wenn ich mich um keinen CM nach links oder rechts hatte bewegen können.

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

12.09.2011 10:19 tinka
ich habe die mal vor langer langer zeit in göttingen gesehen!!! Voller Vorfreude (From Dusk till Dawn) und dann genau die gleiche Enttäuschung, zusätzlich kam noch dazu, dass die alle hacke dicht waren und nichts hinbekommen haben. Es war ne Katastrophe, nie wieder, dachte ich mir. War eben sehr gespannt auf den Blog! Hat sich alles noch mal bestätigt.
12.09.2011 10:28 Katalin
Hmm, verstehe das Publikum nicht so ganz: eine Band, die sichtlich gelangweilt ist.... ein No-Go
12.09.2011 18:31 wovo
"Fans" halt .....
13.10.2011 20:18 Unkrautaufesserin
Ich gehe ins Konzert, wenn mir die Musik gefällt. Nur wegen Fotos? Dann warst Du bei der falschen Band...
13.10.2011 20:25 wovo

klar war ich bei der falschen Band - habe ich aber erst WÄHREND des Konzertes bemerkt - und mein Eindruck wurde von Tinka ja sogar bestätigt .
Ich besuche häufiger Konzerte, wo ich nicht soooo genau weiß, was auf mich zukommt (kenne ich doch die wenigsten der Künstler, die im Cafe Hahn auftreten vorher) ....und wurde eigentlich immer SEHR POSITIV überrascht ..... das hier war DIE Ausnahme
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang