Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fototagebuch

was mir so zum fotografieren einfällt (224 Einträge)

Wolf Maahn Wolf Maahn Wolf Maahn
75 mal angesehen
23.10.2011, 11.49 Uhr

Wolf Maahn - Solo-Akustik Tour 2011

Wolf Maahn ….. der Name sagte mir was ….. aber ich hatte keine Ahnung, welche Musik der konkret macht …. . Als der Name im Programm des Cafe Hahn auftauchte, musste ich mich erst mal bei YouTube schlau machen. Und ich dachte mir, könnte ein ganz guter Musik-Abend werden.

Die Bühne war interessant hergerichtet ….im rechten Drittel sein (er kam alleine !!!) Hocker, 4 Gitarren drum rum … eine Kiste, mit der wohl mit dem Fuß „trommelt“, da hing so ein Mundharmonika-Halter …. 2 Kerzen auf dem Bühnenboden im linken Bereich – eine mit vielen kleinen Spiegeln versehene Halbkugel dazwischen …. Unterschiedlich große Wattebäuschchen an der schwarzen Leinwand im Hintrgrund – die wohl Sterne darstellen sollten …. Auf einem Gestell eine große runde Fläche, mit Strahler dahinter – wird wohl den Mond darstellen …. Ich war gespannt.

Als der Video-Vorspann auf die kommenden Veranstaltungen zu Ende war wurde dann erst mal Nebel auf die Bühne geworfen …. Ein kleines Lichtspektabel begann – aha, dafür die verspiegelte Halbkugel – auf die leuchteten verschiedene Strahler und die Spiegehalbkugel spiegelte viele viele Strahlen zurück ….. und dann kam er, Wolf Maahn, ein paar Worte zu Begrüßung, dann der erste Song …. Und waouuu, bei fast allen Liedern sangen viele im Publikum mit. Der hat also eine tolle Fan-Gemeinde. Auch mir gefiel die Musik – auch wenn ich eine Großteil der auf DEUTSCH gesungenen Texte nicht verstand .. .
Fotografisch war der Abend wieder hart – so schön das Licht, die unterschiedliche Beleuchtung, die vielen Farben war: es war für die Kamera irre Dunkel – zwischen 4.000 und 8.000 ISO hat sich die Kamera immer entschieden …. Und trotzdem, stimmungsvolle Fotos kamen dabei rum.
Gut, dass ich mich trotzdem ich mich an dem Tag ziemlich kaputt fühlte, hin gegangen bin. Wenn er mal wiederkommt, ich komme auch wieder 

So sah es in Koblenz auch aus:

Live in Unna

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang