Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fototagebuch

was mir so zum fotografieren einfällt (224 Einträge)

Dia und Mani der Gitarrist Mani Neumann
86 mal angesehen
28.10.2011, 10.41 Uhr

farfarello

Ich sollte immer dann zu Konzerten gehen, wenn ich gerade gar nicht so die richtige Lust habe !

So war es am Mittwoch auch, morgens dachte ich noch , irgendwie den Arbeitstag rumbekommen …… und dann auf die Couch ….. zu Hause raffte ich mich um 18:00 dann doch auf und fuhr zum Cafe Hahn.
farfarello (mit KLEINEM „f“) traten auf ….. ich hatte sie ja schon 3X erlebt (1 Konzert hatte ich in der Halbzeit verlassen – das wäre für mich nur erträglich gewesen, wenn ich die Augen geschlossen hätte und nur der Musik gelauscht hätte (DIE war GUT) – aber die „Bühne“ … grausam …. Fotos: NULL … ging gar nicht. Aber musikalisch sind sie spitze – und immer traten sie in anderer Besetzung auf. farfarello sind eigentlich „nur“ Mani Neumann, der Teufelsgeiger und Ulli Brand, der Gitarrist. Meist dabei ist noch ein Bassist. Beim 1. Konzert im Cafe Hahn war ein polnischer Akkordeonspieler dabei , auf dem Neujahreskonzert auf der Marksburg vor 2 Jahren war die Sängerin DIA (Klaudia Zimmermann – deutsche Liedermacherin) dabei.
Und schön, DIA - inzwischen fest dabei - war auch am Donnerstag dabei. Ich finde es positiv, wenn zwischendurch neben der reinen Instrumentalmusik, die farfarello machen, auch mal eine schöne Stimme mitwirkt.

Und es wurde ein ausgesprochen guter Abend. farfarello, wie immer, verdammt gut drauf ….. tolle Musik …. und eine tolle Bühnenshow. Fast durchgehend wurden Nebelschwaden auf die Bühne geblasen, dazu tolle Lichteffekte, ein Konzert für alle Sinne, der Musik für die Ohren, die Lichteffekte (und DIA *g*) für die Augen und das gute Essen und Getränke für die Geschmacksnerven

Und fotografisch kamen denn auch einige gute Aufnahmen dabei rum.
Es war ein rundum gelungener Konzertabend.

ein Song von DIA

ein Solo des Gitarristen

und der Teufelsgeiger
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang