Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fototagebuch

was mir so zum fotografieren einfällt (224 Einträge)

Vonda Sheppard, Stevie Ann, Jamie Faulkner Vonda Shepard Vonda Shepard, Stevie Ann
104 mal angesehen
29.11.2011, 14.00 Uhr

An intimate evening with Vonda Shepard Solo

„Reduziert auf den Kern Ihrer Kunst, nur mit Stimme und sich am Flügel begleitend wird sie einen unvergesslichen und persönlichen Abend gestalten, in dem sie ihre größten Erfolge, nicht nur aus der Ally McBeal-Fernsehserie, in komplett neu erarbeiteten Arrangements sowie brandneue Songs darbietet.“

So lautete die Programmansage für den 2. Live Auftritt von Vonda Shepard im Cafe Hahn.

Für Cafe Hahn Verhältnisse wurde aber ein verdammt hoher Eintrittspreis von 34.00€ erhoben (liegt der Preis für die Masse der Konzerte um die 20€). Noch habe ich freien Eintritt – aber dafür hätte ich auch in die Tasche gegriffen.
Und für das Geld wurde ja dann noch mehr geboten als Vonda Shepard – vielen bekannt aus der US-Anwaltsserie „Ally McBeal“ – wo Vonda regelmäßig als Bar-Pianistin mit eigenen Songs auftrat :
Die 1. halbe Stunde des Abends gehörte Jamie Faulkner, einem australischen Singer/Songwriter, der mit toller Stimme schöne, eigene Kompositionen – sich selbst mit Gitarre, Mundharmonika und „Schlagzeug“ ((eine Tabakdose mit Mikrofon drin, auf dass er mit dem Fuß trommelte [„besser als richtige Schlagzeuger, das trinkt kein Alkokohl und braucht nichts zu essen …..] begleitend, begann.
Ihm folgte eine junge Kollegin aus unserem Nachbarland, Holland – Stevie Ann -, auch sie durfte in einer weiteren halben Stunde ihr Können zeigen – und auch sie erfreute das Publikum. Für ihr vorletztes Lied musste Vonda schon mal vorab auf die Bühne, das beide dann als Duett darbrachten.
Und dann begann der eigentliche Abend – Vonda Shepard setzte sich an den Flügel und brachte viele ihrer aus der Ally Mc Beal Serie bekannten Lieder und einige neue Songs dar. Es war ein sehr ruhiges Konzert von ihr.
Was mich leider massiv störte – viele Fotografen (es waren viele da) klickten ohne Rücksicht auf Verluste auch bei den leisesten Musikpassagen, was nicht nur die umstehenden, sondern sicher auch Vonda störte. Auch Blitzlicht (ein TABU bei Konzertfotografie) wurde eingesetzt. Dabei gab es doch einige Stücke, die flott und entsprechend laut waren, wo Fotografen ungestört fotografieren konnten ohne das das Klicken der Kamera zu hören war.
Ich glaube – weiß es gar nicht mehr so konkret – es gab 3 Zugaben – einmal mit allen 3 Künstlern auf der Bühne, mit einem natürlich flotten, das Publikum animierenden Song. Ein Weihnachtslied gab Vonda noch zum Besten und schloss den Abend mit einem Lied in deutscher Sprache ab.
Ein gelungener Abend – einige gelungene Fotos – es war schön!

mehr Fotos

Ergänzung am 1.12.2011:

Jaimie Faulkner - ein von 2 "Supports" bei Vonda - hat eben dieses Video vom DÜSSELDORFER Konzert bei Facebook verlinkt:

[www.youtube.com]

gibt einen guten Eindruck vom tollen Ende eines schönen Konzertes

Schlagwörter

jaimi faulkner, stevie ann, vonda shepard

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

30.11.2011 19:34 Drehung
Respekt!

Wovo deine Konzertfotos sind wieder mal seeeehr gut.

Gruß

Drehung
30.11.2011 20:02 wovo
Danke, Drehung
01.12.2011 21:08 kruemel
Toll! Vonda Shepard wollte ich mir auch schon lange mal anschauen!
01.12.2011 21:11 wovo
dann auf nach Frankfurt - das Dir nächstgelegene Konzert:

03 December 2011 at
Alte Oper (Mozartsaal) in Frankfurt, Germany
02.12.2011 10:20 kruemel
Danke dir! Nur leider sind wir mal wieder ganz woanders in Deutschland unterwegs...
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang