Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Meine Kräuterküche

Leckere Kräuterrezepte der Saison (13 Einträge)

731 mal angesehen
25.05.2012, 00.25 Uhr

Holunder- und Akazienblüten

Und schon ist die nächste Runde dran.
Der Holunder und die Akazie blühen.
Ich kann mich ihrem Duft einfach nicht entziehen, also zog ich mal wieder los.
Wir haben viele Holunder- und Akazienbüsche bei uns in der Umgebung.
Ja richtig Akazienbüsche!! Es sind nicht immer riesige Bäume, dann wäre eine Ernte ja schier unmöglich.
Bei der Akazie muß man nur etwas vorsichtig sein. Nur die vollentwickelten Blüten ernten, denn Grünzeug und auch sie Samen sind giftig!!!
Nun hatte ich eine Kiste voll mit Holunderblüten und eine mit Akazienblüten. Das Putzen hält sich bei beiden Blüten recht gut in Grenzen. Den Holunder vorsichtig ausschütteln wegen evtl. Tierchen und dann einfach die Blütchen vom dicken Stengel abschneiden. Die Akazienblüten kann man einfach abstreifen.

Sicher kennt ihr eine Menge an Rezepten mit Holunderblüten. Ich möchte Euch damit auch nicht nerven. Ich liebe sie ohne Mischung mit anderen Früchten wie z.B. Erdbeeren am liebsten.
Nach dem Putzen also ab in die Hexenküche und Zucker, Sirup, Gelee und Likör angesetzt. 1 Nacht durchziehen lassen und fertig verarbeiten. Den Likör schön für 4 Wochen in die Sonne stellen. Dann abfiltern und abfüllen.

Genauso halte ich es mit den Akazienblüten. Nichts ist so lecker wie ein Akazienblütengelee, -sirup oder -likör.

Versucht mal einen Akazienblütenlikör mit Minze am besten Apfelminze.

Den Zucker schön durchtrocknen und ab in den Mixer, damit die Blüten schön fein verschwinden. man kann natürlich auch die Blüten heraussieben, dann hält das Aroma aber nur sehr kurz.

Kleiner Tip: Wer jetzt keine Zeit hat, das alles fertigzumachen, einfach aus beiden Blüten einen Zucker herstellen und gut verschlossen und dunkel aufbewahren. Dann kann man auch später noch Gelee, Sirup usw. darausmachen.

Viel Spaß und Guten Apetit!!!
LG Krauthexlein

offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Krauthexlein

Krauthexlein

Alter: 53 Jahre,
aus dem Hexenhaus am Waldesrand
Anzeige

Schlagwörter

fichtennadelspitzen, holunder

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

25.05.2012 22:42 Pattibelle
Hollersirup hab ich noch vom letzten Jahr. Dieses Jahr werde ich nur Blüten für den Tee trocknen.
Sind Akazien nicht recht stachelig?
25.05.2012 23:09 Krauthexlein
Pattibelle schrieb:
Hollersirup hab ich noch vom letzten Jahr. Dieses Jahr werde ich nur Blüten für den Tee trocknen.
Sind Akazien nicht recht stachelig?


Ja, aber das Aroma macht alles wett
25.05.2012 23:13 Pattibelle
Krauthexlein schrieb:
Ja, aber das Aroma macht alles wett

ich hab hier leider noch keine Akazien entdeckt...
25.05.2012 23:15 Krauthexlein
Pattibelle schrieb:
ich hab hier leider noch keine Akazien entdeckt...

Ich habe mich bei uns selbst erschrocken. Es ging mit einem Mal soo schnell. Und wieder alles auf einmal. Aber bei Dir ist doch eh alles etwas später, oder?
25.05.2012 23:20 Pattibelle
Krauthexlein schrieb:
Ich habe mich bei uns selbst erschrocken. Es ging mit einem Mal soo schnell. Und wieder alles auf einmal. Aber bei Dir ist doch eh alles etwas später, oder?

Ja, hier ist alles etwas später dran. Die Hollerblüten sind hier nur an Südhängen schon aufgegangen. In meinem Garten braucht es noch bis ca. Montag - dann kann ich ernten. Ich seh schon mit Furcht dem Herbst entgegen - meine Obstbäume haben Fruchtansätze wie doof. Wenn das so bleibt dann gibt´s die nächsten 3 Jahre nur Obst *gg
25.05.2012 23:23 Krauthexlein
Pattibelle schrieb:
Ja, hier ist alles etwas später dran. Die Hollerblüten sind hier nur an Südhängen schon aufgegangen. In meinem Garten braucht es noch bis ca. Montag - dann kann ich ernten. Ich seh schon mit Furcht dem Herbst entgegen - meine Obstbäume haben Fruchtansätze wie doof. Wenn das so bleibt dann gibt´s die nächsten 3 Jahre nur Obst *gg

Ich komme Dir helfen!! Meine Obstbäume sind noch zu jung, um riesige Mengen wie z.B. meine Johannisbeerbüsche. Die sind übrigens auch bald dran. Die ersten Beeren röten sich schon!!
25.05.2012 23:24 Pattibelle
Kannst du gerne machen - ich sag Dir Bescheid, wenn´s soweit ist
25.05.2012 23:25 Krauthexlein
Pattibelle schrieb:
Kannst du gerne machen - ich sag Dir Bescheid, wenn´s soweit ist

Einverstanden
29.05.2012 20:51 weibal
hallo krauthexlein.wie macht mann denn zucker aus holunderblüten???
29.05.2012 21:29 Krauthexlein
weibal schrieb:
hallo krauthexlein.wie macht mann denn zucker aus holunderblüten???

Du nimmst die Blüten und schneidest das dickste Grün ab. Den Rest mit ordentlich Zucker(ca auf 1kg 10 Blütendolden) ab in den Mixer. Dann breit auslegen und entweder lufttrocknen oder vorsichtig bei 50-100°C im Ofen und Umluft mit offener Tür. Paß auf, daß er nicht verbrennt. LG krauthexlein
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang