Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Holz und Naturstein im Garten

eigene Holz-, Metall- und Steinarbeiten (215 Einträge)

kein Muster, und doch ein System aus dem System... ...in den Strudel
142 mal angesehen
22.01.2013, 16.04 Uhr

Natursteinpflaster im Garten (Teil 1)

Kein Muster, und doch ein System? Ein geordnetes Chaos?
"Passe" nennt sich das, hier in Bayern wenig gebräuchlich, aber
immer öfter angefragt. Im Berliner Raum oft anzutreffen, doch
nicht immer so schön, benötigt viel Zeit. Wer hat die noch?

Der Stein ist wichtig, sehr wichtig. Noch viel wichtiger aber
ist die Fuge, sie bestimmt das Bild. Das Auge verfolgt die Fuge
und springt nicht von Stein zu Stein. Wenn die Fugen stimmig
sind wird das Gesamtbild schön.

Also, wer es nicht sowieso schon macht, Pflasterflächen bitte
nicht nur mit den Füßen betrachten.

Steckt viel Arbeit drin, krummer Rücken, gebeugte Knie, auch
schon mal ein blauer Fingernagel.

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

22.01.2013 23:31 gundel
also leider nichts für laien :(
22.01.2013 23:39 blacky85
der Kreisel ist sehr schön gearbeitet, da kostet der qm...
23.01.2013 04:06 maulwurf
blacky85 schrieb:
der Kreisel ist sehr schön gearbeitet, da kostet der qm...

das kommt natürlich auf den Stundensatz an,
der Kreisel selbst (sind ca. 5,5 m2) hat etwa
30 Stunden gedauert, die Umgebung in"Passe"
etwa 1,5 Stunden pro m2. Ein versierter
Steinsetzer braucht bestimmt weniger Zeit,
ich komme als Landschaftsgärtner leider nicht
so oft zum Pflastern.
23.01.2013 04:15 maulwurf
gundel schrieb:
also leider nichts für laien :(

Was meinst Du damit?
24.01.2013 21:29 gundel
maulwurf schrieb:
Was meinst Du damit?

ich dacht du zeigst was,was auch ein laie machen kann.
25.01.2013 04:35 maulwurf
gundel schrieb:
ich dacht du zeigst was,was auch ein laie machen kann.

als Gärtnerein und Floristin hast Du doch die
besten Voraussetzungen, bist handwerklich
geschickt und hast ein gutes Auge für
schöne Linien, Proportionen, Farben usw.
Da fehlt nur noch dasTechnische, das ist
das Wenigste.
Und 'nen Garten hast Du ja bestimmt auch.
Also probier mal was.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang