Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Holz und Naturstein im Garten

eigene Holz-, Metall- und Steinarbeiten (215 Einträge)

Wasserbecken Wasserbecken Wasserbecken
208 mal angesehen
27.01.2013, 12.04 Uhr

Hochbeet und Wasserbecken (Teil 3)

Das Wasserbecken hat einen Wasserzulauf über einen Sprudelstein. Der
besteht aus zwei zusammengeklebten zugeschnittenen Granitstücken, die
innen so ausgefräst sind, daß das durchlaufende Wasser Luft mitreißt und
sprudelnd austritt. Das Wasser läuft über einen flach eingebauten Bordstein
wieder ab. Dieser Stein ist gleichzeitig die oberste Stufe einer ins Becken
herabführenden Treppe.
Bau des Beckens: Auskoffern der Grube, nach allen Seiten 15 cm breiter
als das Außenmaß des Beckens und auch 10 cm tiefer als die Borde lang
sind. Wegen des kompakten anstehenden Bodens konnten hier die Arbeiten
so exakt ausgeführt werden, das auf eine äußere Schalung für das spätere
Betonieren verzichtet werden konnte. Dann wird in der Grube Frostschutz-
kies eingebaut (10 cm, verdichtet). Danach werden mit beidseitigem
Betonkeil die Borde in der gewünschten Linienführung aufgestellt. Nach dem
Aushärten wrd das Ganze von innen mit einem für außen geeigneten
kunststofmodifizierten Fugenmörtel verfugt. Nach dessen Aushärtung
wird das Becken von außen betoniert (Traßzement verwenden wegen
der Ausblühungen) bis auf Höhe kurz unter Geländehöhe. Der Beton muß
fließfähig sein, um in die von außen ja noch offenen Fugen zu rinnen und den gesamten Baukörper mit der Grubenwand zu verzahnen. Zum Schluß wird der zuvor armierte Beckenboden 10 cm stark betoniert.
Die einzige Bedingung ist, daß das Becken im Winter bis auf Geländehöhe abgelassen werden muß, da die Borde über dem Gelände dem Eisdruk nicht standhalten würden. Die Konstruktion befindet sich jetzt im dritten Winter und hat bisher alles schadlos überstanden.
Wie Zulauf, Umwälzung und Ablauf realisiert wurden?...im nächsten Blogeintrag


Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang