Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Holz und Naturstein im Garten

eigene Holz-, Metall- und Steinarbeiten (215 Einträge)

Die Idee Die Idee Das Produkt
155 mal angesehen
04.03.2013, 18.37 Uhr

Ein Tor aus Holz und Eisen (Teil 7)

Erst die Idee - dann das Produkt

Den Bau dieses Tores habe ich ja schon in den Teilen 1 bis 6
beschrieben.
Bevor so etwas aber gebaut wird, vergeht einige Zeit.
Viele unterschiedliche Skizzen werden angefertigt, um
verschiedene Konzepte darzustellen.
Ist das Konzept gewählt, werden die Details ausgearbeitet.
Führt man die Arbeiten selbst aus, reichen allgemein
verständliche Darstellungen.
Geht es aber um Ausführungsdarstellungen für andere
Handwerker und lassen sich diese nicht mit CAD-Programmen
im PC darstellen, so sind auch schon die Vorarbeiten
sehr aufwendig.
Das Tor steht ja inzwischen schon ein paar Jahre und hat
immer noch keine Verschlussmöglichkeit.
Erst jetzt gerade in den letzten Tagen haben wir uns auf
eine Variante einigen können. Es wird also bald wieder
daran gewerkelt.

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

04.03.2013 22:08 geli59
Das schaut richtig gut aus!
Wenn das Holz erstmal Patina hat,
ein richtiger Hingucker!

grüsse geli, die ein MASCHENDRAHTZAUNTOR hat, heul
05.03.2013 05:01 maulwurf
geli59 schrieb:
Das schaut richtig gut aus!
Wenn das Holz erstmal Patina hat,
ein richtiger Hingucker!

grüsse geli, die ein MASCHENDRAHTZAUNTOR hat, heul


Ich will Dir da kein schlechtes Gewissen machen
wegen Deines MASCHENDRAHTZAUNTORES,
um Gottes Willen nicht.....oder eigentlich doch,
aber nur ein wenig.
Wenn die Freude an schönen Dingen, die bei
Anderen stehen immer noch ein Wenig
größer ist als vielleicht das Hadern mit
eigenen Unzulänglichkeiten,
dann ist alles noch im grünen Bereich.
liebe Grüsse
Jürgen

05.03.2013 08:58 Paradiesgarten
Sind die Bretter unterschiedlich lang oder ist das nur die Perspektive ?
05.03.2013 10:58 Bachstelze
Gefällt mir auch s e h r gut . Wenn ich da an meinen Zaun denke Es zerbröselt das Fundament und er muss ja dicht sein, wegen der Dackel.....) Der KV vom Baumeister ist so nicht durchführbar - 3-facher Apothekerpreis!!!!
05.03.2013 17:51 maulwurf
Paradiesgarten schrieb:
Sind die Bretter unterschiedlich lang oder ist das nur die Perspektive ?


die Ansicht ist genau von vorn, keine Persoektive.
Der Zaun, der am linken Pfosten anschließt,
ist 1,20 m hoch und der Zaun am rechten
Pfosten ist 1,50 m hoch. Vor dem rechten
Zaun ist das bepflanzte Gelände entsprechend
höher.
05.03.2013 18:46 maulwurf
Bachstelze schrieb:
Gefällt mir auch s e h r gut . Wenn ich da an meinen Zaun denke Es zerbröselt das Fundament und er muss ja dicht sein, wegen der Dackel.....) Der KV vom Baumeister ist so nicht durchführbar - 3-facher Apothekerpreis!!!!


Hol mehrere Angebote ein, stell mal ein Foto
davon ins Netz, vielleicht gibt's ja auch
andere Möglichkeiten. Oft sind ja Abriß-
kosten ein großer Anteil der Gesamtkosten,
da muß man näher hinschauen.

liebe Grüsse

Jürgen
06.03.2013 12:19 Paradiesgarten
maulwurf schrieb:
die Ansicht ist genau von vorn, keine Persoektive.
Der Zaun, der am linken Pfosten anschließt,
ist 1,20 m hoch und der Zaun am rechten
Pfosten ist 1,50 m hoch. Vor dem rechten
Zaun ist das bepflanzte Gelände entsprechend
höher.



Asymmetrie immer interessant !
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang