Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

o'pflanzt is !

Unser Gemeinschaftsgarten in München (85 Einträge)

Der Name der Rose mulcht gut hier wird gearbeitet unter Dach und Fach
168 mal angesehen
20.05.2013, 21.00 Uhr

Mai war des schön

Am Sonntag luden wir mal wieder ein - es gab, wie immer, fui zu tun: Das Gewächshaus weiterbauen, die Kartoffeln anhäufeln, die Tomatenjungpflanzen einsacken... Irre, wie unterschiedlich die auf den verschiedensten Fensterbrettern, bei den unterschiedlichsten Menschen herangezogenen Tomatenpflanzen waren...Kleine dünne Sämlinge und dicke Brummer, die schon kräftig blühen. "Meine" Exemplare von "Black Plum" und "Ochsenherz" waren da eher im Mittelfeld: anständige Größe, aber leicht mangelerscheinig und keine Knospe in Sicht. Ob des was werd?
Das Tomatentopfteam war im vollen Schwunge, als der Himmel seine Schleusen öffnete. Also nix wie rein in das halbfertige Foliengewächshaus und ein bisschen aufgewärmt. Ein lieber Mensch reichte uns warmes Rhabarberkompott (selbst gezogen, geerntet, gekocht!) und schön viel Zucker dazu.
Der viele Regen ist ein Segen, wenn man giesstechnisch von der Hand in den Mund lebt, aber gerade Südländer wie Luffagurke, Okra und Malabarspinat werden sich ganz schön umgewöhnen mussen, wenn es nicht bald warm wird und sich das Gewächshaus aufheizen kann.
Zucchinis, Kürbisse und vorgezogene Monstranzbohnen kamen in die Erde, von den Schnecken völlig abgefieselte Paprikajungpflanzen, die unglücklicherweise von Schulkindern extra herangezogen wurden, kamen als pädagogisches Anschauungsobjekt und Mahnmal des Schneckenabsammelns vom Frühbeetkasten in das neue Gewächshaus.
Wiedereinmal hatte ich den Wunsch, mich vierteilen zu können: Bohnen müssten gesteckt werden, weitere von Schnecken akut bedrohte Jungpflanzen müssten aus den Kästen ausgepflanzt werden und der Kompost gehört auch gesiebt..Hat schon jemand die Jauche umgerührt?
Um so toller war es, dass trotz des bescheidenen Wetters echt viele Menschen gekommen sind, um zu helfen. O'packt is!

hasta luego,
thlaspi
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

21.05.2013 20:31 geli59
Freut mich,
daß o'pflanzt is funktioniert, arbeitet, erntet, weiterbesteht!
Hatte meine Zweifel

grüsse geli
08.10.2013 09:41 O_pflanzt_is
geli59 schrieb:
Freut mich,
daß o'pflanzt is funktioniert, arbeitet, erntet, weiterbesteht!
Hatte meine Zweifel

grüsse geli



>Hallo geli! Ich glaub, Zweifel hatten wir alle. Aber o'pflanzer sind hartnäckig !
Grüsse,

thlaspi
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang