Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Holz und Naturstein im Garten

eigene Holz-, Metall- und Steinarbeiten (215 Einträge)

Alter Mann, Holz Alter Mann, Holz
179 mal angesehen
06.09.2013, 17.49 Uhr

Der Garten als Galerie (Teil 6)

Ich glaube, der alte Mann hat mich entdeckt, ich habe
durch eine kleine Lücke in seinen Garten geschaut.
Das hat ihm wohl nicht so ganz gefallen. So wie er
dreinschaut, wird er bestimmt vor diese Lücke einen
Strauch pflanzen.
Nicht nur Skulpturen fühlen sich manchmal gestört,
auch Gartenbesitzer. Sie leben hinter hohen Mauern,
Hecken, dichten Sichtschutzpflanzungen oder -zäunen.

Sie haben sich ein Stück unserer Erde gekauft und
enthalten es der restlichen Welt vor.

Nun ist ja das Recht auf Privatsphäre ein Menschenrecht
und auch der Schutz derselben in modernen
Demokratien verankert, aber wie weit darf denn dieser
Bereich ausgedehnt sein? Darf er auch Teile der Natur
Blicken Anderer vorenthalten?

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

08.09.2013 11:48 KleinerFuchs
Der schlägt gleich zu!
08.09.2013 11:52 maulwurf
KleinerFuchs schrieb:
Der schlägt gleich zu!


Manche sind so, ich bin aber weit
genug weg
09.09.2013 07:01 merlincurry
Warum nicht ?! Schau Dir doch mal die freizugänglichen Parks, Spielplätze, Blumenrabatten... in den Städten an....
Die darf jeder anschaun, aber wie viele sehen da gar nichts, weder Natur noch die Mühe der Gärtner...., vielleicht ein Hundeklo....
Da find ich die privaten unzugänglichen Gärten, in denen vielleicht sogar noch einige seltene Pflanzen und Tiere überleben können gar nicht schlecht.
09.09.2013 18:17 maulwurf
merlincurry schrieb:
Warum nicht ?! Schau Dir doch mal die freizugänglichen Parks, Spielplätze, Blumenrabatten... in den Städten an....
Die darf jeder anschaun, aber wie viele sehen da gar nichts, weder Natur noch die Mühe der Gärtner...., vielleicht ein Hundeklo....
Da find ich die privaten unzugänglichen Gärten, in denen vielleicht sogar noch einige seltene Pflanzen und Tiere überleben können gar nicht schlecht.


zwischen "unzugänglich" und "uneinsehbar"
ist aber auch noch ein Unterschied, oder?
10.09.2013 09:05 merlincurry
maulwurf schrieb:
zwischen "unzugänglich" und "uneinsehbar"
ist aber auch noch ein Unterschied, oder?

gut, aber ich habe auch Eckchen in meinem Garten, die sind wie ein ganz privater Raum, sind praktisch tabu !
Man lässt auch nicht Hinz und Kunz in sein Schlafzimmer schaun....
10.09.2013 15:14 maulwurf
merlincurry schrieb:
gut, aber ich habe auch Eckchen in meinem Garten, die sind wie ein ganz privater Raum, sind praktisch tabu !
Man lässt auch nicht Hinz und Kunz in sein Schlafzimmer schaun....


Du mußt draußen schlafen? Du Arme.
10.09.2013 15:53 merlincurry
maulwurf schrieb:
Du mußt draußen schlafen? Du Arme.

Dein Garten ist zu klein für eine Hängematte ?!
10.09.2013 15:58 maulwurf
merlincurry schrieb:
Dein Garten ist zu klein für eine Hängematte ?!


ich habe eine "Hängetasche", da kann ich
drin im Stehen schlafen, soviel Platz
habe ich.
05.01.2014 10:24 BarbaraKrasemann
maulwurf schrieb:
ich habe eine "Hängetasche", da kann ich
drin im Stehen schlafen, soviel Platz
habe ich.

Ich führe tausende Menschen durch meinen Garten, aber nicht, wenn ich dort schlafe Da wird man über die Hecke geschaut, nicht viel sehen, vielleicht erahnen
LG Barbara
p.s. Ich finde Kunst im Garten ganz toll, wenn man mit richtigem Blick, den richtigen Ort dafür findet und in der Menge nicht übertreibt. Ich hasse Kitsch
05.01.2014 12:32 maulwurf
Waldfrau schrieb:
Ich führe tausende Menschen durch meinen Garten, aber nicht, wenn ich dort schlafe Da wird man über die Hecke geschaut, nicht viel sehen, vielleicht erahnen
LG Barbara
p.s. Ich finde Kunst im Garten ganz toll, wenn man mit richtigem Blick, den richtigen Ort dafür findet und in der Menge nicht übertreibt. Ich hasse Kitsch


Grenzen zwischen Kunst und Kitsch sind
fließend, oft Ansichtssache.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang