Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Holz und Naturstein im Garten

eigene Holz-, Metall- und Steinarbeiten (215 Einträge)

Quellbach Quellbach Quellbach
61 mal angesehen
04.03.2014, 17.01 Uhr

Granit, viel Granit und Wasser, viel Wasser (Teil 14)


Zu langweilig?

"Wir wollten eine Show abziehen", sagte zu Beginn der Bauarbeiten
an der Wasseranlge der Landschaftsarchitekt zu mir, "und was ist
das hier? Das ist hier oben im Vergleich zum unteren Teil des Baches
zu langweilig, nicht spannend genug."
"Wie in einer Show eben, erst beginnt sie ganz ruhig und dann wird
sie immer spannender und spektakulärer."
"Wissen Sie, wenn heute so eine Show beginnt, dann schalten die
Leute einfach um oder ab, eine Show muß von Beginn an
mitreißen, umhauen. Erinnern Sie sich, Herr Maulwurf, was sie
selbst gesagt haben zu langer Weile?"
Natürlich, Herr Architekt, ich habe gesagt: "Das Leben ist viel zu
kurz, um es auch nur eine Minute mit langer Weile zu vergeuden."
"Sehen Sie, also hier und da etwas mehr Spannung bitte, Sie konnten
es beim unteren Teil des Bachlaufes doch auch. Die Winterruhe ist
vorbei, Herr Maulwurf."

Die Änderung dürfte wohl zufrieden stellen, oder?

Es war gar nicht so einfach, im Gegensatz zum Bachlauf unterhalb
des Weihers gibt es hier oberhalb kein Gefälle. Die Flächen zu
beiden Seiten schließen waagerecht am Ufer an, der Bau von zwei
Stromschnellen in diesem Abschnitt war aber gewünscht.
Jede Stromschnelle funktioniert ja nur dann, wenn sich das Wasser
zumindest etwas davor staut. Nur dürfen die Wassermassen sich
nicht so stauen, dass diese in dem Abschnitt vor der Staustufe über
das Ufer treten. Mit einem ganz geringen Gefälle im Bachlauf selbst
habe ich das soweit hinbekommen, ohne dass der Eindruck entsteht,
der Bach würde sich in das Gelände graben. Die Spannung
verstärken die an den Staustufen "zusammengeschobenen"
Felsgruppen.


Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

05.03.2014 18:48 blacky85
Wie an da Ilz, aber in klein.....
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang