Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Teichrandsanierung

Nach 10 Jahren war das Ufer fällig! (1 Eintrag)

Randsteine Metall So nicht!
82 mal angesehen
19.03.2014, 19.20 Uhr

Teichrandsanierung 2014


Wir hatten auf der überstehenden Folie Steine aus der Fränkischen Schweiz liegen, doch Ameisen bauten ihre Nester hinein…

Nun wurde ein Graben gebuddelt, mit Zement befüllt und Randsteine gesetzt. An diesen wurde die Teichfolie bündig abgeschnitten und mit Metallstreifen befestigt.
Im tiefen Pflanz- und Schwimmbereich will mein GG das Ganze mit Holz verkleiden, da die Liegefläche im Herbst auch mit Douglasie gestaltet wird.
Die flache Zone wollten wir mit Kies und Natursteinen auffüllen, damit Igel, Kröten, Mäusleins, Vögel wieder aus dem Wasser kommen, falls sie beim Trinken hineinrutschen, Baden oder Laichen wollen.
So wie das aussieht gefällt mir es aber überhaupt nicht!
Ich hoffe doch, daß Maulwurf eine hübschere Idee hat 

grüsse geli
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

19.03.2014 22:08 gundel
wow ,der ist ja riesig
20.03.2014 04:37 maulwurf
.......sei nicht verzagt, vergleiche das mal mit
vorher und schau, welche Möglichkeiten Du
jetzt hast im Vergleich zu vorher.
Das Gewässer ist so schön groß, daß Du doch
mal die in der PN beschriebenen schwimmenden
Flachwasserinseln oder schwimmenden Beete
gedanklich einbeziehen solltest, natürlich nicht
so rechteckig wie beschrieben, da war ich auch
von einer geraden Rückseite ausgegangen.
Bei Bedarf kann ich auch andere Bauweisen
beschreiben, so daß nur treibende Pflanzteppiche,
oder auch festgezurrte zu erkennen sind.
Das ist dann auch bestimmt für allerlei Getier
interessant.
Auch die beschriebene Funktion als
Wellenbrecher möchte ich nochmal in
Erinnerung rufen, je voller der Teich auch beim
Badebetrieb ist, um so schöner sieht es aus.

LG
Jürgen
20.03.2014 09:22 geli59
Hallo

na, heute sehe ich schon positiver, danke!
Ich schau' mir das jetzt einfach mal ein paar Tage an, werde sehen, ob mir die Holzverkleidung gefällt etc.
Vielleicht baue ich einfach kleine Holzleiterchen für die Tiere im Flachbereich

Bis bald geli

Gundel, der Teich hat 65qm, das war die kleinstmögliche Variante, da wir ohne Technik arbeiten
20.03.2014 21:41 gundel
oh,ganz neidisch guck
21.03.2014 14:35 gundel
das ist ja nur 5 qm kleiner wie meine wohnung
22.03.2014 18:32 maulwurf
gundel schrieb:
das ist ja nur 5 qm kleiner wie meine wohnung


Deine Wohnung ist bestimmt auch nicht so
feucht, oder?........................................
22.03.2014 18:34 geli59
gundel schrieb:
das ist ja nur 5 qm kleiner wie meine wohnung

Die Wohnung meiner Tochter passt ganz rein
Sieht aber im Garten gar nicht so groß aus. DIe Schwimmfläche ist 4x7m, gerade mal drei Züge, aber, wer will schon meer

grüsse geli
22.03.2014 20:29 gundel
oh ich hätte schon gern meer,da wäre meine haut besser
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang