Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadForenFotosFotoalbenBlogsMitglieder

Kinderkugelüberraschung

(2 Einträge)

let's matsch und jetzt rollen... Was Käfer kann, kann auch Kind ;-)
94 mal angesehen
13.05.2014, 11.00 Uhr

Was Kind mit Käfer gemeinsam hat :-)


Jetzt muss ich hier dringend aufholen, ansonsten überholt das Wachstum der Bomben-Samen uns im Eiltempo! Vor ca. 2 Wochen haben wir die Zeit für gekommen erachtet und kind hat sich die Gewinnbox geschnappt, bei Mama Schüssel und Wasser eingefordert und dann ging es los. "So wenig Wasser?" war der erste Satz den ich von ihr hörte, als eine unkugelbare, samenbesetzte Masse zwischen 10 kleinen Fingern klebte. Also noch einmal ganz genau auf der Packung abgelesen: es bleibt dabei, einfach mehr kneten, lief dann auch recht gut. Die mitgelieferte Ton-Erde und die beigefügten Samen sammelten sich zusammen mit dem Wasser allmählich zu einer gebundenen Masse.
Meine Tochter erahnte wohl schon das Ausmaß der Arbeit und rollte dann flugs eine weit größere Ausgabe jeder Kugel als weisungsgemäß angedacht.

Letztendlich hatten wir so um die 25 Kugeln, die nach einer Meisterleistung des Pillendrehers aussahen Stolz präsentierte die kleine Gärtnerin ihre Platte mit den Kugeln, wobei sich 3 an Ort und Stelle bereits aus dem Staub machen wollten, vom Tablett rutschten und zerbrachen. Sorgsam wurden sie in die Intensivstation (Schüssel) zurückgebracht, neu gedreht und in einen großen Blumentopf zur Beobachtung verlegt

Jetzt ging es ans Trocken, prima - ist ja ein heißer Tag, die Bank ist also ein hervorragender Platz zum Kugel-Ausruhen. Am nächsten Tag plötzlich ein Ausruf aus dem Kinderzimmer: "Mama, die Kugeln werden nass!!" Nicht nur das! Sie wurden regelrecht beschossen! Es hagelte!
Schwer zu erraten, wer sich dann in den Hagelschauer zur Rettung frierender und angeschossener Kugeln begeben hat?

Inzwischen haben die Samenbomben ihre Plätzchen gefunden und werden von Familienmitgliedern immer gerne ge- und besucht, hat was von Ostereier-Suchen. Die Kugeln sind natürlich nach diversen Regengüssen nicht mehr erkennbar, an trockenen Stellen erinnern kleine Hügelchen an die Fleißarbeit.
Aber jetzt kommen die ersten, unterschiedlichsten grünen Blättchen zu Tage, die Fleißarbeit haben die werdenden Blümchen übernommen

....



offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

himbeerbaer

himbeerbaer

Alter: 50 Jahre,
aus München
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

13.05.2014 19:06 geli59
Großes Lob!
Deine Tochter hat ja echt Ausdauer an den Tag gelegt, ganz toll!!!

Macht sie mit Dir auch die Klösse, hat schon geübt, so perfekt, wie das aussieht.

Gefällt mir gut,
liebe grüsse von der geli
13.05.2014 20:58 blugar
Sehr schön geschrieben
15.05.2014 09:44 himbeerbaer
geli59 schrieb:
Großes Lob!
Deine Tochter hat ja echt Ausdauer an den Tag gelegt, ganz toll!!!

Macht sie mit Dir auch die Klösse, hat schon geübt, so perfekt, wie das aussieht.

Gefällt mir gut,
liebe grüsse von der geli


Hallo Geli,
auf die Idee mit den Klößen bin ich noch gar nicht gekommen Das werde ich gleich mal einführen!
15.05.2014 09:44 himbeerbaer
blugar schrieb:
Sehr schön geschrieben

Danke
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang