Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fototagebuch

was mir so zum fotografieren einfällt (224 Einträge)

mais samen blätter
194 mal angesehen
16.12.2007, 16.36 Uhr

frostig

Vorbei das Schmuddelwetter - endlich.

Und - ganz wichtig - Sonnenschein am Wochenende.
Es ist doch ärgerlich, sitzt man im Büro, und draußen scheint die Sonne.
Oder wenn ich morgens im Nachbarbüro den glutroten Morgenhimmel sehe, wenn die Sonne in Koblemz über dem Westerwald aufgeht .... und nix fotografieren, nö, arbeiten ...

Aber heute, noch bevor die Sonne richtig aufging, war erkennbar, es wird ein schöner Tag. Um 09:00 heute Morgen fielen dann die ersten Sonnenstrahlen in den ersten Gartenbereich und so nach und nach wurde der Garten in wunderschönes Licht getaucht.

Fotowetter war angesagt

Ach so, das 1. Foto oben , die Entstehung war lustig.
Ich sah das Sonnenlicht in den (Zucker-)Maisblättern und bin hin um die Lage zu prüfen.
Eigentlich hätte es mich stutzig machen müssen, dass dort - wo alles im Schatten lag - ein kleiner Bereich des Mais angestrahlt war... aber ich war schließlich einem Schnappschuss auf der Spur.
Ich bringe mich mit der Kamera in Position .... und werfe Schatten auf die leuchtende Stelle ... na, halt noch etwas mehr nach recht stellen - imm noch Schatten. Verdammt, ich stehe doch im Norden von dem Mais, die Sonne ist im Süden, wieso werfe ich Schatten..... . Die Lage mal genauer erkundet ... und dann erst begreife ich die Situation ... Das Licht wurde von einem Fenster eines Hauses ander Straße (gut 50 m entfernt) auf den Mais geworfen, kam praktisch von Norden.... na dann, musste ich mich halt im Süden aufstellen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang