Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Rhododendron

Von der Knospe bis zur Blüte (6 Einträge)

Rhododendron05
94 mal angesehen
19.05.2007, 15.26 Uhr

Unverändert

Die schönen, frischen Blätter an meinen Rhododendron (der übrigens im Kübel wächst) sprießen fröhlich vor sich hin und gedeihen ganz wunderbar!
Die anderen Knospen sind knubbelig und scheinen so bleiben zu wollen. Hm.
Jetzt schiele ich, schon seit einigen Wochen, neidisch zu meinen Nachbarn rüber, denn dort steht ein Rhododendron in schönster Blüte (das ist der von dem Bild)!

Sollte ich meinem Rhododendron vielleicht düngen? Aber was ist da das beste Mittel, habe gehört, dass diese Pflanzen sehr zimperlich sein können, was die Nährstoffe angeht. Und der Universaldünger für alle Blüten-Pflanzen, den ich sonst verwende, scheint ihn nicht sonderlich zu beeindrucken. Der Kaffesatz, den ich regelmäßig unter meinen pflanzen aufteile, juckt ihn offensichtlich nur herzlich wenig. Gutes zureden und aufmunternde Worte helfen auch nicht mehr weiter ...

Ratlos.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

leola

leola

Alter: 36 Jahre,
aus Heidelberg
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

21.05.2007 17:28 wovo
mein Tipp: Rhodo-Spezialdünger - gibt es in jedem guten Gartencenter.

Was die Knospen angeht tippe ich auf eine Krankheit (nicht Nahrungsmangel) - z.B. das Knospensterben, verursacht durch Rhododentdron-Zikaden.
Sie hier - dort gibt es noch mer Tipps zum Rhodo: [hachmann.de]
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang