Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Gartentagebuch

(189 Einträge)

krokus Elfenkrokus Elfenkrokusse
111 mal angesehen
16.02.2008, 17.23 Uhr

hart im Nehmen

Die halten schon verdammt was aus, diese Frühlingsblüher.

Heute morgen hatten wir - 6,5 Grad .... baoaaah, war das kalt

Die Narzissen, die Schneeglöckchen, die Christsterne - alle hatten sichauf den Boden gelegt.
Nur die Krokusse - insb. die Efenkrokuse standen aufrecht

Erst am Nachmittag - als die Sonne mal überall hingeschienen hat (im Schatten war es imme noch sehr sehr kalt) standen die Blumen wieder aufrecht.

Den Versuch, ein erstes Beet im Nutzgarten mit der Grabgabel für spätere Befüllung vorzubereiten endete beim Versuch, die Grabgabel in die Erde zu stecken .... die war ja noch gefroren

Endlich Gelegenheit, eine schon vor 2 Jahren eingegangene Schlehe (der war es wohl bei mir zu nass) zu "fällen" und gleich zu Verbrennen - die Asche wird als "Dünger" verwendet

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

16.02.2008 21:03 geli59
Wovo,
sach ma!
Hast Du das so aufgenommen oder noch bearbeitet, ehrlich?

grüsse geli, die immernoch zu faul zum Bearbeiten ist...
16.02.2008 21:20 wovo
Hallo Geli, die sind - da im RAW Format aufgenommen nur in Bezug auf Kontrast bearbeit, den habe ich leicht erhöht, was bei RAW Fornat aber normal ist (aber immer weniger notwendig wrid, wie ich an der Entwicklung meiner Kameras feststellen kann : Nikon 100 ... man musste gewaltig nachbearbeiten ....ins. Kontrast .... D200 .... schon deutlich weniger ... und nun, mit der Nikon D300, da braucht man fast nicht's mehr zu tun ...

Ansonsten entsprechen die in allem der Originalsituation.
Diese Bilder waren heute irre schnell für's WEB aufbereit : minimale Kontrast-Erhöhung - Reduzierung der Größe 1000 Pixel - Rahmen mit Photoshop - und am schluss - auch normal notwendig - nochmal "unscharf maskieren" (durch Reduzierung verloren gegange Schärfe wiederherstellen).

Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang