Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Plauderecke
Forum: Plauderecke
Besprecht hier mit Euren Mitusern, was Euch so beschäftigt.

Herbstzeit, Bastelzeit???

#
Herbstzeit, Bastelzeit???
Hallo ihr Leutz!!

Ich kann mich erinnern, daß ich als Kind im Herbst sehr gerne gebastelt habe.
Mit schönen Blättern Siebdrucke, aus Kastanien und Eicheln kleine Männchen oder Tiere....


Was finden wir denn noch alles so im Garten oder im Park aus denen man tolle Dinge machen kann. Und vor allem welche Dinge??


bastellustige Grüße
Nicoletta, die sich ja nun notgedrugen auf den Herbst einstellt hat
"Glaube nichts, ganz gleich, wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat - es sei denn, es stimmt mit Deiner eigenen Vernunft, Deinem Verstand überein."
- Buddha

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
ui ja, balsteln.....ganz klar----aus Kürbissen Grimassen mit Kerze drin :)

0
 
#
Nita schrieb:

ui ja, balsteln.....ganz klar----aus Kürbissen Grimassen mit Kerze drin :)


ja genau in den letzten zwei jahren ergab es sich irgendwie immer dass ich zu allerheiligen mich mit einem lieben menschen auf einen kaffee getroffen habe, und als mitbringsel kam immer gut an: einen kleinen kürbis aushöhlen, ein gesicht ausschneiden und ein teelicht reinsetzen die meisten lachten und meinten, dass es schade ist, dass so wenige noch was basteln

außerdem mache ich jeden herbst einen "herbstteller" (so nenne ich ihn mangels Kreativität ).

Dabei sammle ich eigentlich ohne plan immer wieder schöne blätter und kastanien und ordne sie in einem kleinen teller am fenster, wird meistens sehr bunt und sehr schön. wenn er fertig ist, stelle ich mal ein bild rein
(Gut) leben & (gut) leben lassen!
0
 
#
Ich liebe Physalis.
Im letzten Jahr habe ich kleine Perlen in rot Tönen auf Draht gefädelt und dazwischen auch die Physalis aufgefädelt. Hang im Fenster und sah nett aus. Ebenso wurde eine Lichterkette mit Physalis verziert, die hängt seit gestern morgen wieder im Flur, denn morgens ist es doch schon wieder ziemlich dunkel und ungemütlich, so dass ich Lichtblicke im wahrsten Sinne des Wortes brauche.

Ich mache auch nochmal Fotos, wenn die Deko komplett ist.
Unkraut vergeht nicht
0
 
#
Ach ja, Basteln macht Spaß!
Ich stibitze mir Papas Heißklebepistole und klebe Kastanien, Steinen, etc. Arme und Beine an oder baue so andere lustige Figuren. Wie wär's mit Igeln, Vögeln, .... ?
Sieht immer ganz lustig aus. Auch Kürbisse schnitzen macht Spaß oder mit wasserfesten Filzstiften Gesichter aufmalen.

Viele Bastelgrüße und ganz viele kreative Einfälle,
Euer Smilegirl!
Gärtnern schärft die Sinne!
0
 
#
Ich will Fotos sehen!!!!

Einen Kürbiskopf habe ich bisher noch nicht gemacht...wäre mal einen Versuch wert!!
Kenne das noch nicht wirklich lange. Naja Helloween hat sich ja auch schleichend hier breit gemacht.

"Glaube nichts, ganz gleich, wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat - es sei denn, es stimmt mit Deiner eigenen Vernunft, Deinem Verstand überein."
- Buddha
0
 
#
Nicoletta schrieb:

Ich will Fotos sehen!!!!

Einen Kürbiskopf habe ich bisher noch nicht gemacht...wäre mal einen Versuch wert!!
Kenne das noch nicht wirklich lange. Naja Helloween hat sich ja auch schleichend hier breit gemacht.


Früher hat man bei uns Rübengeister gemacht. Da gab es noch kein Helloween. Das hat auch bei uns schon ne lange Tradition. Die Kinder ziehen von Haus zu Haus und erschrecken die Leute oder sagen Gedichte auf. Und dann bekommen sie Süßigkeiten oder Geld.

Da heute aber fast keiner mehr (Futter-) Rüben anbaut ist man halt auch in unserer Gegend auf Kürbisse umgestiegen.
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
#
Kürbisköpfe finde ich auch schöner als Rüben. Eigentlich kann man alle möglichen Früchte von Bäumen nehmen zum basteln. Bucheckern als Hütchen oder die Früchte von Platanen als Körper von kleinen Männchen. Beim Spaziergang oder Wandern findet man allerhand. Auch Moos und Stöcke, damit habe ich vor Jahren mal eine ganze Landschaft gestaltet. Leider nicht Fotografiert. Man kann auch Stöcke zusammenbinden zu geometrischen Formen und dazwischen Fäden oder Bast spannen. In die Zwischenräume kann man dann Blätter und anderes Material stecken.
0
 
#
gammi70 schrieb:

Früher hat man bei uns Rübengeister gemacht. Da gab es noch kein Helloween. Das hat auch bei uns schon ne lange Tradition. Die Kinder ziehen von Haus zu Haus und erschrecken die Leute oder sagen Gedichte auf. Und dann bekommen sie Süßigkeiten oder Geld.

Da heute aber fast keiner mehr (Futter-) Rüben anbaut ist man halt auch in unserer Gegend auf Kürbisse umgestiegen.


Das mit den Rübengeistern kannte ich noch nicht.

Ich war ja jahrelang Anti-Helloween, so wie es aus dem amerikanischen zu uns rübergeschwappt ist.

letztes jahr habe ich allerdings zum ersten mal wirklich bonbons gekauft, falls mal kinder bei mir an der tür klingeln und süßigkeiten sammeln.

ich wartete und wartete, und keiner kam an meine tür.

Als ich dann spät noch zu Freunden aufbrach, kamen mir verkleidete Kinder entgegen, die sich unterhielten.

Kind1: "Und hast du was bekommen?"

Kind2: "Nein, der eine hat mich vorgejagt und mir die Tür zugeknallt. Und Du?"

Kind1: "Das gleiche. Mich hat man richtig beschimpft "

Ich meinte nur zu Ihnen: "Jungs, Ihr hättet bei mir klingeln sollen... ".....
(Gut) leben & (gut) leben lassen!
0
 
#
Herbst Herbstdeko Herbsdeko
Habe heute bei dem scheußlichen Wetter (kalt, stürmisch, Regen) meine Küche ein wenig herbstlich dekoriert. So ist es wenigstens drinnen farbig, wenns draußen der Himmel schon so grau ist. Ein leergegessener Präsentkorb, ein paar Zierkürbisse und Strohblumen und schon sieht alles etwas freundlicher aus. Nur Raja bleibt nicht so brav als Deko sitzen.
"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste."
Theodor Heuss
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang