Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Plauderecke
Forum: Plauderecke
Besprecht hier mit Euren Mitusern, was Euch so beschäftigt.

Igel

« zurück 1 ... 7 8 9
@ amaria #
igel Igel
Die Fotos sind von unterschiedlichen Tagen - Vögel und Katzen kopiere ich schon nicht mehr herunter
Es sind jede Nacht 3 Igel, die zum Fressen kommen.

Der Versuch, die Ratte vom Igelfutter fernzuhalten misslang - so musste einer der Igel halt die Nacht im Gefängnis verbringen
A married man should forget his mistakes. There's no use in two people remembering the same thing!

Doing nothing is very hard to do, you never know when you're finished

I wake up every day planning to be productive and then a voice in my head says ‘Ha-ha good one!’ and we laugh and laugh and take a nap.
0
 
@ HerrVater #
HerrVater schrieb:

Die Fotos sind von unterschiedlichen Tagen - Vögel und Katzen kopiere ich schon nicht mehr herunter
Es sind jede Nacht 3 Igel, die zum Fressen kommen.

Der Versuch, die Ratte vom Igelfutter fernzuhalten misslang - so musste einer der Igel halt die Nacht im Gefängnis verbringen

Bei mir musste mal ein verfressenes Huhn die Nacht in der Fuchsfalle verbringen. Der Fuchs besuchte es nachts, kam aber nicht ran.
1
 
@ HerrVater #
Danke für die Antwort. Bestimmt kann mir jemand eine Überwachungskamera ausleihen. Ich möchte zu gern wissen, dass keine Ratten ans Futter gehen.
0
 
#
Wir haben ein größeres Grundstück in Ortsrandlage, welches wir extensiv bewirtschaften.
Hin und wieder lässt sich ein Igel blicken und noch öfter hinterlässt er auf unserer Holzterrasse seine Losung.
Darüber freuen wir uns.

Wir scheuen uns, den Igel zu füttern, weil wir befürchten , mit dem Igelfutter auch anderes Getier an zu locken, das wir nicht so gerne bei uns sehen möchten. Wir haben zwar einen Kater, der einst als Mäuse- und Rattenkiller
eingestellt wurde aber so ganz zuverlässig verrichtet er seinen Job nicht.

Wir würden auch gerne ein paar Hühner halten, tun dies allerdings auch aus dem gleichen Grund nicht.
Gruß bobbykatze

0
 
@ bobbykatze #
bobbykatze schrieb:

Wir haben ein größeres Grundstück in Ortsrandlage, welches wir extensiv bewirtschaften.
Hin und wieder lässt sich ein Igel blicken und noch öfter hinterlässt er auf unserer Holzterrasse seine Losung.
Darüber freuen wir uns.

Wir scheuen uns, den Igel zu füttern, weil wir befürchten , mit dem Igelfutter auch anderes Getier an zu locken, das wir nicht so gerne bei uns sehen möchten. Wir haben zwar einen Kater, der einst als Mäuse- und Rattenkiller
eingestellt wurde aber so ganz zuverlässig verrichtet er seinen Job nicht.

Wir würden auch gerne ein paar Hühner halten, tun dies allerdings auch aus dem gleichen Grund nicht.

Hühner gewöhnen sich schnell an Fütterungszeiten. Wenn kein Futter rumliegt, gibt es keine unerwünschten Mitesser.
1
 
#
Igelbande Igel Igel
Nachdem mich alle etwas verrückt gemacht haben, weil ich meine Igel füttere und mir ja auch andere Zeitgenossen damit anlocken könnte, habe ich mir eine kleine Solarlampe mit Bewegungsmelder zugelegt. Mir kam es auch komisch vor, daß der Napf sooooo schnell leer war. Aber alles gut. Wenn ich richtig gezählt habe, tummeln sich mittlerweile wieder 4 Igel in meinem Garten. Keine Katze, kein Marder oder gar Waschbär.
LG
Krauthexlein ohne Buckel und schwarzer Katze
6
 
@ Krauthexlein #
Krauthexlein schrieb:

Nachdem mich alle etwas verrückt gemacht haben, weil ich meine Igel füttere und mir ja auch andere Zeitgenossen damit anlocken könnte, habe ich mir eine kleine Solarlampe mit Bewegungsmelder zugelegt. Mir kam es auch komisch vor, daß der Napf sooooo schnell leer war. Aber alles gut. Wenn ich richtig gezählt habe, tummeln sich mittlerweile wieder 4 Igel in meinem Garten. Keine Katze, kein Marder oder gar Waschbär.

Wir füttern schon einige Jahre lang die Igel und haben immer eine Kamera aufgestellt.
Außer Mäuslein, Tigerschnegel und am zeitigen Morgen Rotkehlchen sahen wir beim Igelfutter niemals andere Tiere fressen. Hier wird auch alles Futter weggeputzt!
Leben allein ist nicht genug, sagte der kleine Schmetterling.
Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.
(Hans Christian Andersen (1805-1875)
7
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 28.05.19 um 16:46 Uhr.
#
Zwei Männchen und ein Weibchen
Früher, als ich noch Dosenfutter den Igeln zum Fressen anbot, zählten neben Katzen, auch Marder und Füchse zur Kundschaft. Sogar ein Dachs war mal zu Gast. Heute, bei hauptsächlich vegetarischer Kost (Erdnüsse, Sonnenblumenkerne, Haferflocken), sind überwiegend – neben den Igeln – Vögel und Mäuse die Endverbraucher

Nachtrag:
Hab die Aufzeichnungen der vergangenen Nacht etwas genauer angeschaut: Es sind inzwischen 5 Igel, davon 1 Weibchen. Auf dem Foto ist das Weibchen in der Mitte. Die beiden Rivalen links und rechts gingen sofort aufeinander los.
"Ich muss wohl zwei oder drei Raupen aushalten, wenn ich die Schmetterlinge kennenlernen will" sagte die Blume zum kleinen Prinzen (Exupery)
6
 
@ heini #
Besuch bei den Igeln I Besuch bei den Igeln II
Korrektur:
Gestern Nacht kam tatsächlich wieder ein Fuchs und schlug sich den Bauch voll mit vegetarischer Kost. Offensichtlich handelt es sich dabei nicht um einen, der um Nachschub für seine Welpen sorgen muss, sondern um einen, der mit sich selbst ein Problem hat. Das Fell und seine nackte Rute deuten auf die Fuchs-Reude hin. Die Meldung an das WZW (Weihenstephan) erfolgte umgehend.
"Ich muss wohl zwei oder drei Raupen aushalten, wenn ich die Schmetterlinge kennenlernen will" sagte die Blume zum kleinen Prinzen (Exupery)
3
 
« zurück 1 ... 7 8 9
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang