Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Zuviel Laub

#
Zuviel Laub
Hallo, ich bin hier ganz neu und habe gleich mal eine Frage:

Was macht Ihr mit Eurem Laub, wenn Ihr den Komposter schon voll habt und die Beete auch (zumindest was nicht wegfliegt)? Ist ja eigentlich schade um den wertvollen Mulch???

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
einen neuen Komposthaufen aufsetzen. In der Jahreszeit müsste ja noch so einiges anfallen an Material.
Oder wenn du das nicht willst, vielleicht untergraben. Wir haben auch einen Komposter, aber der ist viel zu klein um alles wegzubekommen.
0
 
#
Jo, da sollte man doch ´nen weiteren Komposter hinstellen, oder ein Komposthügelbeet ansetzen, oder.... Auf jeden Fall dankbar sein, dass man mit soviel Laub gesegnet ist.

Ich bin immer ganz neidisch auf den Waldboden, wenn ich mit den Doggies unterwegs bin. Soviel buntes Laub!

Iss doch toll, oder?

Kyosan
"Der große Mann ist ein Unglück für das Volk." - Konfuzius
0
 
#
Ich muss mich meinen beiden Vorschreibern anschließen : wenn irgend möglich, neuen Komposthaufen anlegen. Ist aber sicherlich auch eine Frage des verfügbaren Raumes.
Da Laub aber alleine nicht so gut in Kompost umgesetzt wird, solltest Du Erde (gaaaanz lockere Schichten), Gesteinsmehl etc. untermischen.
0
 
#
Danke für Eure Antworten. In der Tat habe ich keinen ausreichenden Platz mehr für weitere Komposter. Da kommt die Frage auf: ein oder zwei Pflanzen weg und dafür noch einen Komposthaufen??? Ich glaube, das braucht noch eine Nacht Schlaf...
0
 
#
Komposthaufen!

Da freuen sich Igel und andere Tiere, die jetzt mit der Suche nach einem Platz für den Winterschlaf beginnen, und Laubhaufen als Schutz vor der kalten Jahreszeit nutzen
0
 
@ jacaranda #
jacaranda70 schrieb:

Danke für Eure Antworten. In der Tat habe ich keinen ausreichenden Platz mehr für weitere Komposter. Da kommt die Frage auf: ein oder zwei Pflanzen weg und dafür noch einen Komposthaufen??? Ich glaube, das braucht noch eine Nacht Schlaf...


Nun, ich weiß nicht welcher Art dein Garten ist. Es gäbe ja auch die Möglichkeit das Laub zu nehmen und Beete sowie um Pflanzen und unter Bäumen zu mulchen - so wie es der Wald tut. Den Rest übernehmen die Würmer dann. Oder vielleicht Laub an jemanden abgeben, der es gebrauchen kann?

Kyosan
"Der große Mann ist ein Unglück für das Volk." - Konfuzius
0
 
#
Wir füllen unser trockenes Laub in Säcke und tun diese Säcke dann als Wärmedämmung in unsere Grube, in der sich die Wasseruhr befindet.
Außerdem haben wir in diesem Herbst ein Hügelbeet angelegt und sage und schreibe 2 große Haufen Kompost und massig Holz, Rasenschnitt und Laub eingearbeitet. Im nächsten Jahr hoffe ich dann auf eine erfolgreiche Gemüseernte...
Lila-Laune-Grüße
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang