Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Plauderecke
Forum: Plauderecke
Besprecht hier mit Euren Mitusern, was Euch so beschäftigt.

Adventsschmuck aus dem Garten

Beitrag bearbeitet von himbeerbaer am 16.11.07 um 11:01 Uhr.
#
Garten im Adventsgesteck
Adventsschmuck aus dem Garten
Da ich nun schon mitten drin bin in dem Thema , wollte ich mal nachfragen, ob Ihr auch für Euren
Adventsschmuck (Kränze, Gestecke, Girlanden etc.) Naturalien aus dem Garten verwendet.

Ich verwende z.B. gerne Efeu und Mistel (wenn ich sie irgendwo erwische ) in meinen Adventsgestecken.
Diese Materialien haben ja auch eine gewisse festliche Bedeutung:
Ein englischer Brauch ist es, am Heiligen Abend die Kuhställe mit Efeu zu schmücken, damit Unheil, Krankheit und Seuchen von den Tieren ferngehalten werden. Wir sind zwar keine Kühe, aber vielleicht hilfts ja auch
Mistel: In der Mythologie symbolisiert sie sowohl das Leben als auch den Tod.


Was verwendet Ihr so?


Langeweile ist etwas, was die Natur nicht kennt,
sie ist eine Erfindung der Städter. H.Hesse

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Bei Weihnachten hahh strikt am Tannengrün fest. Auch wenn es nadelt.

Wenn es dann soweit ist, dann stell ich auch Bilder ein.

Bei Efeu find ich die Bobbel schön. Ich weiß nicht, sind das Früchte??
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
@ gammi70 #
Efeublüte
gammi70 schrieb:

Bei Weihnachten hahh strikt am Tannengrün fest. Auch wenn es nadelt.

Wenn es dann soweit ist, dann stell ich auch Bilder ein.

Bei Efeu find ich die Bobbel schön. Ich weiß nicht, sind das Früchte??




Meinst Du die??
Langeweile ist etwas, was die Natur nicht kennt,
sie ist eine Erfindung der Städter. H.Hesse
0
 
@ himbeerbaer #
himbeerbaer schrieb:

Meinst Du die??


Ja genau.
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
@ gammi70 #
Angeblich blüht Efeu nur bei treuen Frauen
Er blüht erst, wenn er nicht mehr in die Höhe wachsen kann, habe ich gelesen.

Mein Adventskranz besteht aus Kiefer, Fichte und Buchsbaum,jedes Jahr anders, aber immer rot-gild-grün geschmückt. Manchmal verwende ich auch Buzeln und Tannenzapfen als Deko, aber nicht für den Adventskranz.
Die Krippe wird mit Moos und den Blütenständen vom Chinaschilf ausgelegt.
Ausserdem hole ich manchmal Christrosenblätter oder ein Zweiglein Korkenzieherhasel zum Aufpeppen von einzelnen gekauften Blüten; ich habe es auch gerne im Winter blumig.
Z.Zt. steht noch eine weisse Rose mit Pfaffenhütchen und Efeu auf dem Tisch.

gg
0
 
@ geli59 #
geli59 schrieb:

Angeblich blüht Efeu nur bei treuen Frauen
Er blüht erst, wenn er nicht mehr in die Höhe wachsen kann, habe ich gelesen.

Mein Adventskranz besteht aus Kiefer, Fichte und Buchsbaum,jedes Jahr anders, aber immer rot-gild-grün geschmückt. Manchmal verwende ich auch Buzeln und Tannenzapfen als Deko, aber nicht für den Adventskranz.
Die Krippe wird mit Moos und den Blütenständen vom Chinaschilf ausgelegt.
Ausserdem hole ich manchmal Christrosenblätter oder ein Zweiglein Korkenzieherhasel zum Aufpeppen von einzelnen gekauften Blüten; ich habe es auch gerne im Winter blumig.
Z.Zt. steht noch eine weisse Rose mit Pfaffenhütchen und Efeu auf dem Tisch.

gg


Bayern ist nicht gleich Bayern, merke ich gerade mal wieder : was sind denn bitte Buzeln???
Langeweile ist etwas, was die Natur nicht kennt,
sie ist eine Erfindung der Städter. H.Hesse
0
 
@ himbeerbaer #
himbeerbaer schrieb:

Bayern ist nicht gleich Bayern, merke ich gerade mal wieder : was sind denn bitte Buzeln???

Na und ich als Sächsin weiß es gleich garnicht.

Ich gehe auch mit Korb und Schere durch den Garten und verwende, was ich so finden kann. Ilex und Feuerdorn habe ich selber und etwas Blautanne bekomme ich von den Nachbarn. Gemischt mit nomalen Wachholdergrün sieht das schon nach was aus. Zapfen,Baumpilze oder kurios geformte Wurzelstücke sammle ich das ganze Jahr über, wenn ich mit den Hunden unterwegs bin. Mir fehlt oft selbst der Blick dafür, welche getrockneten Samenstände u.ä. sich später als Dekomaterial eignen. Aber ich gucke immer bei Floristengestecken ab, und staune oft. So trockne ich jetzt z. B. die Kapseln von Mohnblumen oder die Blüten von Silberdisteln.Die Mohnkapseln sprühe ich dann noch mit Silber- oder Goldspray an. Oder Samenstände von Chinaschilf (oder einheimischen) ganz leicht mit Kunstschnee besprüht, sieht aus wie mit Rauhreif überzogen.
Adventsgestecke habe ich zwar noch nicht, (ich schmücke immer erst in der Woche vor dem 1.Advent) aber Grabaufleger für den Friedhof. Leider habe ich diese nicht fotographiert.
Das ist eben das Schöne in der Vorweihnachtszeit, Gestecke basteln, dekorieren aber.... die Julemaus will dann auch Schnee!!!
Hier bei uns ist nur ekligkalter mieser fieser Nieselregen brrrrr bibberbibber
Wenns so ist, dann friert man doch bei +2°C mehr, als bei -5°C aber trockene Kälte.

Also, Julemaus ist mal wieder allein zu Haus. (Bester aller Männer muß mal wieder arbeiten.)
Ich werde jetzt gefüllten Streußelkuchen backen. Der ist dann heute Nachmittag zum Verzehr bereit. Wenn also jemand Lust hat vorbei zu kommen?
"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste."
Theodor Heuss
0
 
@ Julemaus #
Hallo

Buzeln sind
[de.wikipedia.org]
die " Tannenzapfen" der Kiefer
Wie heissen die denn bei euch?

Sonntagsgrüsse geli
0
 
@ geli59 #
is ja lustig das hab ich auch noch nie gehört,...

Welche Farben sind denn dieses jahr so "IN" für Kerzen und Dekoration? Ich selbst finde ja das traditionelle rot immer schön passt so gut zum tiefgrünen Tannenzweigen.. oder die sebstgemachten honigkerzen sind auch toll.
Wie seht ihr das?
0
 
@ geli59 #
geli59 schrieb:

Hallo

Buzeln sind
[de.wikipedia.org]
die " Tannenzapfen" der Kiefer
Wie heissen die denn bei euch?

Sonntagsgrüsse geli


Die nennt man bei uns Kienäppel
"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste."
Theodor Heuss
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang