Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Plauderecke
Forum: Plauderecke
Besprecht hier mit Euren Mitusern, was Euch so beschäftigt.

Vogelfutter

#
Futterplatz
Vogelfutter
Hallo

heute bekam ich die erste Gansfettlieferung von einem Lokal geschenkt und habe, wie jedes Jahr, Vogelfutter gemischt.
Sonnenblumenkerne, Dinkel (aus dem Bioladen, über dem Verfallsdatum), zerkleinerte, selbstgesammelte Walnüsse und etwas Haferflocken werden mit dem Schmalz vermischt, gekühlt und in die alten Netzchen der Meisenknödel oder vom Knoblauch gefüllt.
Ausserdem bestreiche ich regelmässig Korkenzieherhasel, der im Blumenkasten steckt; aber, erst, wenn es richtig kalt wird.

Wie füttert ihr eure Piepmätze?

gg

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ geli59 #
geli59 schrieb:

Hallo

heute bekam ich die erste Gansfettlieferung von einem Lokal geschenkt und habe, wie jedes Jahr, Vogelfutter gemischt.
Sonnenblumenkerne, Dinkel (aus dem Bioladen, über dem Verfallsdatum), zerkleinerte, selbstgesammelte Walnüsse und etwas Haferflocken werden mit dem Schmalz vermischt, gekühlt und in die alten Netzchen der Meisenknödel oder vom Knoblauch gefüllt.
Ausserdem bestreiche ich regelmässig Korkenzieherhasel, der im Blumenkasten steckt; aber, erst, wenn es richtig kalt wird.

Wie füttert ihr eure Piepmätze?

gg

Hallo,
ich nehme immer maisen knödel und 2 stück neben oder an das voglehaus.
in das vogel haus tue ich sonnenblumenkerne mit etwas weizen vermischt.
0
 
#
ich muss gestehen, ich kaufe das Zeugs (Maisenringe, Mischfutter) im Supermarkt.... und eigentlich nur, wenn ich mit dem Gedanken spiele, die Vögel mal vor die Kamera zu bekommen..... bisher habe ich oft gefüttert .... aber nie fotografiert
(Witterung, Zeit, meine Geduld... irgendwas stimmte da nie )
0
 
@ wovo #
wovo schrieb:

ich muss gestehen, ich kaufe das Zeugs (Maisenringe, Mischfutter) im Supermarkt.... und eigentlich nur, wenn ich mit dem Gedanken spiele, die Vögel mal vor die Kamera zu bekommen..... bisher habe ich oft gefüttert .... aber nie fotografiert
(Witterung, Zeit, meine Geduld... irgendwas stimmte da nie )


Na, daß das bei mir anders ist... ,
habe schon oft versucht, die Piepmätze günstig zu erwischen.Es braucht ein bisschen Sonne, keinen Regen, sie müssen richtig hungrig sein und keine Katze in der Nähe....
Durch die Scheibe wird's nix und, auf dem Balkon kauernd, wird mir immer gleich kalt.

gg

0
 
#
Amselmann
Wir haben hier immer Amseln, die bei geschlossener Schneedecke darauf bestehen, ihre Ration am Terrassen-Boden vorzufinden. Ich habe da auch erst ein handelsübliches Vogel-Mischfutter benutzt, da haben sie sich aber nur einen bestimmten Samen rausgepickt, die anderen Teile fand ich dann entlang der Terrasse im Frühjahr, in Form von "seltsamen Gewächsen" wieder
Ganz heiß waren sie aber mal auf einen Rest vom Müsli, insbesondere auf die Rosinen. Na ja, wir sind also belehrt worden: dieses Jahr bekommen die Amseln ihre Rosinen und etwas eingeweichte Haferflocken.
Die Maisen geben sich glücklicherweise mit den normalen Knödeln zufrieden...
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang