Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Die Vielfalt der Akeleien - zeigt sie uns!

@ Dackelbiene #
Dackelbiene schrieb:

Hallo Jens,
geht mir auch so. Vor Jahren hatte ich fast das ganze Farb- und Formenspektrum. Jetzt fast nur noch blau und kurzspornig. Die sind aber auch richtig schön!



Na klar sind sie das! Und dankbar dazu, samen sich selbst aus und verschönern den Garten an Ecken, wo man es gar nicht vemuten würde.
Mancher tut sich als Jäger kund,
als Weidmann unverdrossen,
doch gleicht der Gute ohne Hund
der Leiter ohne Sprossen!

--------------------------------------------------------------------------------------------


Ein Maulwurf sitzt in seinem Loch
und hört ein Lerchenlied erklingen
Er spricht: "Wie sinnlos ist es doch,
zu fliegen und zu singen!"

1
 
#

Leider verblühen sie so schnell. Gibt es Sorten, die länger halten ?
Garten
Land und Natur
0
 
@ Paradiesgarten #
Paradiesgarten schrieb:


Leider verblühen sie so schnell. Gibt es Sorten, die länger halten ?



Ja die gibts! Manche der Bastarden verblühen innerhalb weniger Tage. Ich habe ein blaue Sorte, die erstaunlich lange blüht. Vielleicht fällt die kurze Blühdauer nicht auf, weil ihr Blütenstand sehr verzweigt ist und täglich neue aufblühen.
0
 
@ Gartenfotograf10 #
Gartenfotograf10 schrieb:

Ja die gibts! Manche der Bastarden verblühen innerhalb weniger Tage. Ich habe ein blaue Sorte, die erstaunlich lange blüht. Vielleicht fällt die kurze Blühdauer nicht auf, weil ihr Blütenstand sehr verzweigt ist und täglich neue aufblühen.



Danke für die schnelle Info !
Garten
Land und Natur
0
 
#
Gartnfotograf10 schrieb richtig, dass ich "wahrscheinlich die blaue Wildform" im Garten habe, die sich fleißig mit anderen kreuzt

Stimmt, ich habe sie vor zwei Jahren in einer Staudengärtnerei gekauft, weil sie mir so gut gefallen hat.

Nun lasse ich aber meinen Akeleien freien Lauf im Garten; sollen sie sich doch vermehren ...

Gruß - UtaKuR
0
 
#
Auf einem Beet habe ich nur die dunklen einfarbigen stehen lassen, aber sonst lasse ich einfach mal eine Akelei wachsen, ween sie nicht stört. Dann lass ich mich überraschen welche Farbe sie hat.
0
 
#
Akelei Akelei Akelei
Hier sind noch ein paar helle Akeleien.
Die ersten zwei Bilder zeigen unsere ursprünglich weiße Akelei, die sich von Jahr zu Jahr farblich verändert.
Vor zwei Jahren war sie noch gelblich, jetzt wird sie zunehmend bläulicher. Liegt wohl daran, dass wir viele blaue Sorten im Garten haben. Was schön an der Sache ist, sie behält ihre großen, imposanten Blüten.

LG
Imkerlady
Ein Optimist sagt nie, das Glas ist halb leer, sondern das Glas ist halb voll!
0
 
Beitrag bearbeitet von wovo am 29.05.10 um 15:05 Uhr.
@ Imkerlady #
Akeleigarten
Hallo Imkerlady, eigentlich sollten Akeleien die Farbe nicht ein über das andere Jahr ändern .... das sollte nur beim Nachwuchs, halt dem Sämlingen, der Fall sein - dann kann siche auch die Blütenform und -Größe wieder ändern .

Ich hatte die Tage mal meine an der Südgrenze (sehr schattige Lage - nur am Morgen und späten Nachmittag scheint die Sonne dort rein) fotografiert
Wenn ich die Akeleien nach der Blüte abschneide, dominieren dort Farne
0
 
@ wovo #
[quote]wovo schrieb:

Hallo Imkerlady, eigentlich sollten Akeleien die Farbe nicht ein über das andere Jahr ändern .... das sollte nur beim Nachwuchs, halt dem Sämlingen, der Fall sein - dann kann siche auch die Blütenform und -Größe wieder ändern .



Hallo wovo!
Da muß ich dir wiedersprechen! Die Akelei steht seit über zehn Jahren am gleichen Ort. Im Laufe der Jahre veränderte sie ihre Farbe wie oben beschrieben. Die Pflanze hat auch in den Jahren an Umfang und Größe zugenommen, so, daß sie fast einen qm in Anspruch nimmt. Sie steht direkt an der Straße und ist sehr robust. Immer wieder freue ich mich über ihren Wuchs und ihre riesigen Blüten.
Schade, daß ich keine alten Fotos von ihrer weißen Farbe habe, ich würde sie sonst gerne hier zeigen.

LG
Imkerlady
Ein Optimist sagt nie, das Glas ist halb leer, sondern das Glas ist halb voll!
0
 
#
akelei akelei akeilei
und noch mal 3 Fotos von Akeleine in starkem Gegenlicht
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang