Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rezepte und Kochen
Forum: Rezepte und Kochen
Aus dem Garten frisch auf den Tisch!

Heute gab's

@ Monica #
Wünsche dir auch gute Besserung.
Zum Glück ist sowas meist ne Eintagsfliege.
0
 
@ Gento #
Danke, hab eben auch mal ein Käsebrot gegessen.
Nur finde ich es kalt, obwohl es hier warm ist. Am Samstag stand ich beim Einzug des Nikolaus draussen und hatte nur eine Strickjacke an, es war ein eisiger Wind. War wohl auch nicht gut.
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
0
 
@ Monica #
Jo, da hat es einen dann schnell erwischt. Ich bin da mittlerweile recht vorsichtig geworden.
Leider kann man nicht alles verhindern
0
 
#
bananenleber mit reis und chiccoresalat
wenn du ein gärtchen hast und eine bibliothek
so wird dir nichts fehlen

cicero
0
 
@ krautwusel #
Bananenleber?
1
 
@ krautwusel #
das hab ich auch schon gemacht, indisch Kalbsleber kleine Plätzchen schneiden in Butter brraten, dann noch kurz die Bananenscheiben zugeben, mit Salz und Curry würzen.
oder mit einer Soßte in Streifen schneiden, anbraten Salz, Pfeffer ,curry und eine Banane zugeben, etwas Fleischbrühe, etwas 10 Min. kochen, dann noch eine Banane in Scheiben zugeben und kurz aufköcheln.
Was auch sehr gut ist nach dem anbraten einen Schuß Cognac zugeben.
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
1
 
#
Hier gibt´s nachher Pommes aus Süßkartoffeln, Rindergeschnetzeltes mit Lauchzwiebeln, dazu nen Dip aus Creme fraiche und Joghurt, Tomatensalat.
Habe schon mächtig Kohldampf !
1
 
@ Monica #
Monica schrieb:

das hab ich auch schon gemacht, indisch Kalbsleber kleine Plätzchen schneiden in Butter brraten, dann noch kurz die Bananenscheiben zugeben, mit Salz und Curry würzen.
oder mit einer Soßte in Streifen schneiden, anbraten Salz, Pfeffer ,curry und eine Banane zugeben, etwas Fleischbrühe, etwas 10 Min. kochen, dann noch eine Banane in Scheiben zugeben und kurz aufköcheln.
Was auch sehr gut ist nach dem anbraten einen Schuß Cognac zugeben.





so is´es. das rezept stammt aus den frühen 80zigern von einer damaligen kollegin. also das mit der sose. Cognac das wird ausprobiert!!!
wenn du ein gärtchen hast und eine bibliothek
so wird dir nichts fehlen

cicero
1
 
#
heut gibt es
aschklies = thüringer bezeichnung oder
döppekuchen = pfälzer Bezeichnung
geriebene kartoffelmasse mit apfel, zwiebel, speck, ei, etwas stärkemehl verrührt und aufs blech in den backofen für ca 1 std. schmeckt super und ich spar mit die magenschmerzen, die ich von den reibekuchefett bekomme.
dazu einen chinakohlsalat
wenn du ein gärtchen hast und eine bibliothek
so wird dir nichts fehlen

cicero
3
 
@ krautwusel #
Das kenne ich unter dem Namen "Ofenbrezel", allerdings ohne Äpfel. Das schmeckt echt gut. Wir essen dazu Fleischwurst.
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang