Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rezepte und Kochen
Forum: Rezepte und Kochen
Aus dem Garten frisch auf den Tisch!

Heute gab's

#

Also ich habe immer frische Zitronen im Hause. Es gibt doch in jedem Supermarkt Bio-Zitronen zum
erschwinglichen Preis. So habe ich wann ich will frischen Zitronenabrieb oder frischen Saft oder Zitronenschnitze für den Longdrink.
Das nur mal am Rande.

Heute gab es Hühnerfrikassee mit Curryreis.
Köstliches iss noch am selben Abend,
Ärger sprich erst am nächsten Morgen aus.
3
 
@ Titania #
Wir haben 3 Zitronenbäumchen, die haben in diesem Jahr alle gut getragen. 2 sind bis auf einige die vielleicht den Winter noch reifen leer. 1 bei einem sind sicher noch so etwa 30 Stück dran. Die reichen jetzt noch einige Zeit. Danach kaufen wir dann biozitronen.
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
1
 
@ Monica #
Toll, hätte ich auch gerne! Leider hätte ich keinen geeigneten Platz zum Überwintern von Zitrusbäumen.
2 Versuche sind bereits schief gegangen und einen dritten wird es nicht geben.

Hab jetzt Ingwer und Kurkuma auf der Fensterbank. Bin gespannt ob die werden.
Köstliches iss noch am selben Abend,
Ärger sprich erst am nächsten Morgen aus.
2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 07.11.18 um 22:56 Uhr.
#
Salat mit Thunfisch und Brot zum Abendessen
Karo einfach... Salat von der Salatbar, 'ne Dose Thunfisch im eigenen Saft drüber, American-Dressing (auch von der Salatbar) ganz oben drüber - warme Klappstulle mit Kräuterbutter dazu --- Fertig !!!
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

6
 
@ vonfleming #
vonfleming schrieb:

(...) Die Laufprobe klappte vor und Rücklauf.....alles ok.
(...) Schnell hatte ich die Ursache entdeckt(Ein Blick genügte!),das Ding lief verkehrtrum (...)

Beim Probelauf (leer) nicht aufgefallen?????
Bedienerfehler?
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
0
 
@ FarmFritz #
FarmFritz schrieb:

Beim Probelauf (leer) nicht aufgefallen?????
Bedienerfehler?

Nö. Hab den nur angeschalten und der lief,vor und zurück.Hab den Fehler erst gemerkt,als ich was reingeworfen habe....logo,der führte das Fleisch nicht zum Messer. Der Rücklauf drehte nach vorn,der Schalter geht aber beim "Rücklauf" nicht einzurasten,ergo müßte ich den Schalter ständig in der Position in der Hand haben und da festhalten. Ursache eindeutig falsch geklemmt. Die Endkontrolle,wenn die sowas überhaupt haben,hat geschlampt !Die schickten einen Retourschein,dann gings zurück.
1
 
@ Titania #
Hatte mal 2 grosse Orangenbäume, da war auch im Winter immer das Problem, einmal sehr schwer 2.30 hoch,
in den Keller wollten wir sie auch nicht mehr schleppen also gut eingepackt in der Garage. Dann wieder im Ausstellungsraum beim Schwager (Möbelschreinerei), da hatte ich dann hinterher Schildläuse. Am Ende haben wir sie einer Bekannten geschenkt, die haben einen Wintergarten, da stehen sie und es geht gut.
Zitronen sind in der Hausgarage da ist ein grosses Fenster das Tor wird nicht geöffnet, sondern nur eine Türe da nur Holz gelagert wird.
Berichte mal später von Ingwer und Kurkuma
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
1
 
#
Habe gefrühstückt 1 laugenstange mit Schinken. 😭😭😭😭eben hab ich 4 Hosen 👖 probiert, es gibt kein Mittagessen, ich geh jetzt zur Arbeit. Abendessen gibt’s dann einen kleinen Salatteller. So und morgen werde ich sollte es nicht regnen, mit den Enkel eine Velotour machen.
Sei stets vergnügt und niemals sauer.
Das verlängert deine Lebensdauer.
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
2
 
#
Letztens Sülze gemacht:. Hab dazu eine Wildschweinhaxe mit Wurzelwerk und Gewürzen(Lorbeer,Piment ,Pfeffer,Hauch Zucker,Salz,halbierte Zwiebeln) gekocht und den Lecker(Zunge) ebenfalls,aber extra . Das fein gewürfelte Fleisch in bereitstehende Behälter geben,Zunge extra,dann Sellerie und Möhren fein gewürfelt in die Brühe und Erbsen auch dazu. Das bißfeste Gemüse aufs Fleisch verteilen und obenauf Eischeiben legen. Die Brühe abschmecken und mit Aspikpulver verrührt und dann drauf gießen,bis alles bedeckt ist. Kalt werden lassen und 24 Std. ab in den Kühlschrank. Saulecker!
Die Brühe kann man mit Weißwein ,Zitrone,hellen Balsamikum ,je nach Geschmack,abstimmen oder wie ich diesmal naturell lassen.
7
 
#
Beefsteakrouladen in feiner Sahnesoße
Wir hatten heute Beefsteakrouladen in feiner Sahnesoße, Blumenkohlröschen in Bröselbutter geschwenkt und Salzkartoffeln.
Eine fertige Portion ging noch in die Gefriertruhe .
Ich bin da - und die Welt um mich her ist auch da - immer noch und IMMER NEU.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Waltraut Bensch: [www.fotocommunity.de]
Fotografie liegt zwischen Kunst und Leben.
Markus Bensch: [muenster.ms] [www.flickr.com]

4
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang