Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Plauderecke
Forum: Plauderecke
Besprecht hier mit Euren Mitusern, was Euch so beschäftigt.

Weihnachtssterne

Beitrag bearbeitet von butterblume am 28.11.07 um 11:43 Uhr.
#
Weihnachtsstern
Weihnachtssterne
Jetzt ist wieder die obligatorische Zeit für die mexikanischen Einwanderer. In der Heimat werden sie ja bis zu 3 Meter hoch, ich begnüge mich mit der kleinwüchsigen Form des Weihnachtssterns.
Ich habe nun wieder zugeschlagen und mir die Wolfsmilchgewächse in rot, rosa und weiß zugelegt. Wenn die Blätter grün werden, bin ich aber immer schnell dabei, mich von ihnen zu trennen .
Im Hinterkopf habe ich aber, dass es ohne größeren Aufwand möglich ist, die Weihnachtssterne auch mehrjährig zu halten. Irgendwie zurückschneiden und dann....????

Wer hilft mir weiter, vielleicht schaffe ich ja dann doch noch die Höhe von 3 Metern

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
Beitrag bearbeitet von wovo am 28.11.07 um 16:23 Uhr.
#
ich meine, zurückzuschneiden braucht man gar nicht. Aber, man muss sie irgendwann im SOMMER , ich meine spätestens ab August - für mindestens 12 Stunden/Tag komplett abdunkeln.
Also irgendwie lichtdicht verpacken. Damit soll der Pflanze der kürzere Tag der Heimat vorgegaukelt werden und sie zu Blüte antreiben.
Diese Fleißarbeit ist sicher nicht jedermanns Sache
0
 
@ wovo #
wovo schrieb:

ich meine, zurückzuschneiden braucht man gar nicht. Aber, man muss sie irgendwann im SOMMER , ich meine spätestens ab August - für mindestens 12 Stunden/Tag komplett abdunkeln.
Also irgendwie lichtdicht verpacken. Damit soll der Pflanze der kürzere Tag der Heimat vorgegaukelt werden und sie zu Blüte antreiben.
Diese Fleißarbeit ist sicher nicht jedermanns Sache



Du machst mir ja Hoffnung
Stell ich mir schick vor, so drei dekorative Töpfe mit einer Tüte drüber Also abdecken plus Nachtruhe oder kann man die Nachtruhe einfach auf 12 Stunden verlängern????
0
 
#
Ja, darum geht es, die Nachruhe auf 12 Stunden ausdehenen - die ist hier im Sommer/Herst ja kürzer.
Also entsprechend vor der Nachdunkelheit abdunkeln und morgens wieder öffnen

Aber jeden Tag ? bekommst Du das hin
0
 
#
Mal schauen, wie weit (oder besser: wie lange) meine Liebe zu den Südländern reicht
Danke wovo.
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang