Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Plauderecke
Forum: Plauderecke
Besprecht hier mit Euren Mitusern, was Euch so beschäftigt.

Gartenfutter für Wintergäste

#
Hallo wovo,
ich glaub ich hab mich falsch ausgedrückt:
Wollte sagen, wer Nistkästen aufhängt, sollte auh Füttern....
sicher haben die Vögle tausende von Jahren überlebt, aber wir Menschen haben die Natur doch in den letzten 100 - 120 Jahren nachhaltig zum Nachteil verändert! Grade dort wo ich lebe, in der Großstadt, ist der Lebensraum doch recht eingeschränkt... und wenn ich mich an meinen ökologisch unbedenklichen gefiederten Ungeziefervernichtern freuen will, muss ich ihnen auch im Winter helfen.
Wenn ich mir allein den Garten meiner Nachbarin ansehe, da liegt kein Blatt mehr rum, alle Stauden beschnitten, keine Samenstände, nichts: da zum Futtern... das hat Muttern Natur sicher nicht so vorgesehen gehabt...
Lila-Laune-Grüße
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang