Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Plauderecke
Forum: Plauderecke
Besprecht hier mit Euren Mitusern, was Euch so beschäftigt.

Neu bei "landlive.de" - Ich stelle mich mal vor...

1 2 3 ... 9 weiter »
#
Neu bei "landlive.de" - Ich stelle mich mal vor...
Hallo,

warum nicht ein Thema, wo die Neuen (auch gerne die „Älteren“) sich vorstellen können. Und wenn ich schon mal am schreiben bin, mache ich den Anfang.

Mein Nickname ist Katalin, ich kümmere mich wirklich gerne als Community Managerin um „landlive.de“. Eigentlich wäre das im Moment das Wichtigste, da die Community tatsächlich einen großen Teil meiner Zeit beansprucht. Trotzdem ein wenig mehr zu mir: Bin Jahrgang 73, komme aus dem Münchner Stadtteil Sendling, hab Germanistik studiert und hier kann ich gleich zu meinen Hobbys rüberleiten….

…lesen, reisen (sehr gerne!), bin sehr sehr tierlieb (meine Katze Molly zieht bei unserer Familie wahrscheinlich heimlich die Fäden ), liebe die Natur (wenn es nicht zu heiß ist mache ich gerne Radtouren), will in diesem Jahr Reiten (ich liebe Pferde) und Bogenschießen ausprobieren.

Ansonsten mache ich alles, was die Stadt München interessantes hergibt. Alle zwei Wochen fiebere ich auf das neue „In-Muenchen“ hin (kostenloses Stadtmagazin), setze mich hin, durchforste den veranstaltungsteil und freue mich auf die termine.

Gartentechnisch versiert bin ich leider nicht, da ich nur einen balkon habe. Ich liebe aber Pflanzen und hole mir gerne den ein oder anderen Tipp von meinen Mitusern
(Gut) leben & (gut) leben lassen!

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Unser Hof Nochmal Hof Gartenkunst ???
Da reihe ich mich doch mal mit ein.
Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet, habe 3 erwachsene Kinder . Tochter 26, Söhne 21 und 18. Wir wohnen am Rande der Dübener Heide in Sachsen. Bewohnen dort einen ehemaligen Bauernhof (von meinen Großeltern). Bei uns gibt es keine Beete, die aussehen wie vom Gartenarchitekt. Es darf auch mal etwas wachsen, wo der Wind es gerade hingetrieben hat. Ich lasse mich nicht gleich von einer Handvoll Blattläuse aus der Ruhe bringen und schwinge nicht sofort die chemische Keule.
Zu uns gehören noch zwei Schäferhunde, die oft ihre eigene Vorstellung von Gartengestaltung haben. So viel erst mal. Ich hoffe, das ich viel von euch lernen und vieles für mich übernehmen kann.
Liebe Grüße, Julemaus
Ergänzung 26.06.07
Vieleicht noch ein paar Worte zu meinen Hobbys. Zuerst bin ich mal sehr gern Ehefrau und Mutter, so mit gemütlichem Nest usw. Also die ganze Palette mit kochen, backen, gemütlich machen. Ich bin glücklich, wenn ich alle meine Lieben um mich habe. Die Kinder wohnen zwar berufsbedingt nicht mehr zu hause, kommen aber immer gern zu Besuch.
Meine zweite Leidenschaft ist Country & Westernmusik und alles was damit zusammen hängt. Ich tanze (Linedance) und unterichte eine eigene Gruppe "Tanzinfizierter".
Ich liebe Dinge aus der "guten, alten Zeit". Also Möbel und Alltagsgegenstände aus Großmutters Zeiten. Ich bin immer wieder faziniert davon, mit wieviel Liebe zum Detail diese Dinge damals gefertigt wurden. Das ist heute bei industrieller Fertigung natürlich nicht mehr möglich. Aber damals wurden sogar ganz alltägliche Gebrauchsgegenstände liebevoll gestaltet.
Ich mag Trödelmärkte und das rumstöbern dort.
Soviel erst mal.
Bei Fragen immer wieder gern, die Julemaus
---

"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste."
Theodor Heuss
0
 
#
wovo - steht für WOlfgang und die ersten 2 Buchstaben des Nachnamens

Beamter - merkt man sicher an meiner Faulheit .... ich schreibe hier so wenig

Ich habe einen recht großen Garten - ca. 1.700 qm - der als Garten für faule Gärtner angelegt ist - die Natur soll vieles selbst erledigen
Am besten ist mir das bisher mit meinem - ich nenne es abwechselnd mal WALD - / FARN - oder FUCHSIENgarten - ab und zu mal im vorbeigehen ein unerwünschtes Wildkraut (das können auch mal Akeleien sein......) entfernen - alle paar Jahre mal einen kleinen Bereich umgestalten.... aber an sonsten genießen.....
2 Blumenwiesen bieten mir viele Fotomotive und vielen Lebewesen einen schönen Aufenhaltsort - und mir wenig Arbeit (2malige Mahd im Jahr - kein Düngen, keine Wässern, kein "Un"kraut entfernen - wobei ich da schon mal größer werdende Grasarten rausreise .... )
Mein Nutzgarten ist inzwischen halbiert ....... für eine Person immer noch zu viel....
Aber so'n Salatkopf - oder Grünspargel.... dafür bekommt man immer dankbare Abnehmer

Viele Bilder sind ja auch im Blog "Gartentagebuch" zu finden

Ach so - man merks sicher - ein 2. Hobby habe ich auch: Fotografieren .... was ich auch sehr gerne mit im Rahmen - neuerdings - spezieller Fotoreisen kombiniere..... (Bilder: s. Gruppe "Reisefreaks" in "Land- und Natur"

So, dass muss erst mal reichen

0
 
#
Rückansicht von sanneda-home fast ein luftbild sanneda-garten
sanneda kann man immer lesen, wenn (Su)sanne da ist

Eigentlich bringe ich kleinen Kindern die Flötentöne bei, habe aber daneben noch einige andere Jobs, z.B. gegen Brennesseln kämpfen in unserem 1400 qm großen Garten, kleine verwaiste Heidschnuckenböckchen mit der Flasche großziehen, den Hahn besänftigen, wenn er es nicht gut findet, dass ich seinen Hennen mal wieder die Eier wegnehme...

Die meiste Arbeit im Garten macht allerdings mein Mann, ich muss gestehen, dass ich lieber dort sitze und Kaffee trinke oder fotografiere. Sein Hobby ist auch die kleine Schafherde, und noch ein 4500 qm großes Obstbaumgrundstück. Die fünf Hühner samt Hahn laufen nebenher und sind hervorragende Eierspender. Zu unserem Haushalt gehört noch eine nette Katze, die uns die Mäuse im Stall etwas reduzieren hilft.

Wir bewohnen ein altes, vor 15 Jahren renoviertes Bauernhaus im Odenwald, im Haus und an der riesigen Scheune gibt es auch noch ständig etwas zu reparieren.
Reisen würde ich auch gern, ist aber wegen der vielen Tiere zur Zeit nur bedingt möglich.
1
 
#
...ich bin auch schon länger bei "Landlive" angemeldet, aber jetzt erst etwas aktiv geworden.

Crocosmia sind kleine Knollenblumen, auch Montbretien genannt! Ich benutze den Namen bestimmt schon seit 8 Jahren - vielleicht treffe ich hier ja ein paar alte Bekannte wieder? Ich war früher oft in Gartenforen unterwegs, aber wegen Zeitmangel habe ich irgendwann damit aufhören müssen. Auf jeden Fall habe ich durch diese Foren unglaublich viel gelernt und auch viele nette Menschen kennengelernt.

Mein Name ist Karin, 42 Jahre, verheiratet, Hausfrau und Mutter zwei Söhne (fast 14 und 10 Jahren).
Wir wohnen zusammen mit ca. 50 Hühnern, drei Laufenten, zwei Lippegänsen, zwei Katzen, zwei Meerschweinchen und einem Hund auf einem kleinen Resthof im Lipperlande. Wir haben ca. 6700 qm² Grundstück mit Streuobstwiese zum austoben! Auf der Wiese grasen ein paar Schafe...damit wir uns die Mahd sparen können.

Bin leidenschaftliche Hobbygärtnerin und Fotografin. Ich lese sehr viel und gern und arbeite nebenbei als Gärtnerin um mir meine Hobbys zu finanzieren.
Ideen habe ich immer viele, so das ich auch schon für Freunde Gärten angelegt habe.

Mehr könnt Ihr auf meiner Internetseite sehen und lesen...

Liebe Grüße Karin
0
 
#
Na da will ich auch mal kurz meinen Senf dazugeben:

Bin 44 Jahre, selbständig und hocke den ganzen Tag vor dem PV, wenn ich nicht gerade in meinem Garten eine Runde drehe.
Ich wohne auf einem ehemaligen "kleinen Sacherl" mit einem großen Hausgrundstück mit Frau, Kind und Schwiegereltern. Einen zu großen Gemüsegarten mit ca 300 m² und freue mich über die Informationen hier auf Land Live.
0
 
#
Ausblick
Ich komme zwar aus der Jäger- Community, bin aber begeisterter Gartenfan, da ich in einer klitzekleinen Gärtnerei aufgewachsen bin.
Meine Familie umfasst zwei liebe Töchter, 11 und 6 Jahre, eine super Ehefrau, Alter wird nicht verraten, einen Deutschen Wachtelhund, 2 Jahre und eine Katze, deren Alter keiner weiß.Ich bin zarte 40 und von Beruf Forstangestellter.
Mein Garten ist eher "kultivierte Wildnis" es gibt keine Beete oder Reihen, alles ist bunt durcheinander und doch schön strukturiert und auch eher für Faule.
Die Aussicht ist, da unser Häuschen auf einem Berg steht, einfach herrlich.

LG
Jens
Mancher tut sich als Jäger kund,
als Weidmann unverdrossen,
doch gleicht der Gute ohne Hund
der Leiter ohne Sprossen!

--------------------------------------------------------------------------------------------


Ein Maulwurf sitzt in seinem Loch
und hört ein Lerchenlied erklingen
Er spricht: "Wie sinnlos ist es doch,
zu fliegen und zu singen!"

0
 
#
Mein Name ist Annemarie, der war mal wieder schon belegt, daher die Abkürzung.
Ich bin Buchhändlerin ( Wir haben eine 114 Jahre alte chaotische Buchhandlung) und schaue von meinem Pcarbeitsplatz auf meinen Minischlammgarten in matschiger Hanglage mit Wald und freue mich über jede einzelne Blüte, die versucht in dieser Schattenwelt zu überleben. Außerdem erfreue ich mich -wie schon an anderer Stelle erwähnt - meiner Nacktschneckenpopulation, die ich fleißig mit Esspresso verwöhne.
Ausbildungsmäßig bin ich Musiklehrerin und froh, jetzt noch so ein schönes Hobby ( Musik) zu haben. Außerdem - nicht lachen- mag ich Rennmäuse. Meine Kinder sind erfolgreich ausgewildert und so langsam entdecke ich auch meine Lust am Reisen wieder.
0
 
#
Hallo, hier ist "der" Zwiebel!

Einige kennen mich ja aus K&R. Seit einiger Zeit bei "landlive" registriert, aber bisher fehlte mir die Zeit dazu, auch hier aktiv zu werden.

Dann stell ich mich auch mal vor: Ich bin 53 Jahre alt, Redakteur bei der Nassauischen Neuen Presse in Limburg, Vater von zwei Kindern (24 und 16). Mein "Gartenreich" erstreckt sich über drei Gärten, die unmittelbar nebeneinander liegen, aber nicht miteinander verbunden sind (und auch nicht verbunden weren können), dazwischen praktischer Weise ein Bachlauf. Die Gärten haben teilweise Hanglage, grenzen an einen Wald an. Sie dienen als Nutz-und Wohlfühlgarten. Aus alter "Lagerfeuerromantik" darf auch eine Feuerstellle samt Grill nicht fehlen.

Mein größtes Hobby ist das Theaterspielen, stehe schon seit Kindesbeinen auf den "Brettern, die die Welt bedeuten".

So weit von der Zwiebel
Humor ist der Kompost im Garten des Lebens
0
 
#
Über mich Über mich Über mich
Mein Name ist Manfred, Ihr kennt mich als Finker.
Keine Ahnung warum ich mich hier vorstelle, ich hatte nämlich beim Profil schon meine Schwierigkeiten.
Will ich höflich scheinen.... oder nehm ich mich wichtig ?
Egal, wie auch immer :
Nach dem Kalender bin ich gerade noch achtundfünfzig und lebe seit meiner Geburt (unterbrochen
durch einen fünfjährigen Ausflug nach Hamburg) als Münchner mit Leib und Seele in München.
Meine bezahlten beruflichen Tätigkeiten im grafischen Bereich habe ich vor zwei Jahren eingestellt.
Dadurch, reich an Zeit kann ich meinem großen Interesse und meiner Neugierde (männlich definiert: Wissensdurst) an allem Lebendigen nachgehen. Meinen Zugang finde ich durch die Kamera, Bücher, Freunde und das Gehen(hat für mich medidativen Charakter). Ganz wichtig nehme ich meine Beziehung zur Umwelt, Mitmenschen und vor allem die Pflege meiner Freundschaften und neuen Bekanntschaften.
Reise gerne, oder besser gesagt bin gern mal wo anders, liebe den Ozean und Dünen und Palmen und
und und...
Lebe allein und bin selbsterziehend.
Mein Hintergrund ist eine Genesung von schwerer Krankheit und meine mittlerweile erwachsene Tochter die ich über alles liebe.
Meine treibende Kraft ist mein Wunsch ganz zu werden.
0
 
1 2 3 ... 9 weiter »
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang