Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Sind Möhren frosthart?

#
Schnee über Möhren
Sind Möhren frosthart?
Hi,

mal ne Frage an die Gartenspezialisten. Hab es nicht geschafft die Möhren aus dem Beet zu holen (erst war 30cm schnee - dann wars patschnass und jetzt bräucht ich nen pickel). Sind die bei dem Frost nun hin oder halten die das aus?

Gruss, Michl

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ Hulzfux #
Hulzfux schrieb:

Hi,

mal ne Frage an die Gartenspezialisten. Hab es nicht geschafft die Möhren aus dem Beet zu holen (erst war 30cm schnee - dann wars patschnass und jetzt bräucht ich nen pickel). Sind die bei dem Frost nun hin oder halten die das aus?

Gruss, Michl



Guten Morgen,

die sind hin, sorry. Habe meine letzten auch noch schnell letzte Woche ausgebuddelt - aus knöcheltiefem Schlamm allerdings.

Gruß,
Annekatharina
Fülle nicht Dein Leben mit Tagen, sondern Deine Tage mit Leben!
0
 
#
Annekatharina hat recht, viele/lange Minusgrade halten Möhren nicht aus. Also bei nächster frostfreier Periode nachschauen, wass Du noch einigermaßen heil ernten kannst. Ggf. nur die tiefer im Boden liegenden Spitzten

Hast Du schon mal über eine Alternative für den Winter nachgedacht: Pastinaken.
Schmecken eher wie so eine Mischung aus Möhre und Sellerie
Das ist ein altes, weißers Wurzelgemüse, das aber Winterfest ist - und, wenn der Boden nicht gerade gefroren ist, durchgehend geerntet werden kann.
0
 
@ wovo #
wovo schrieb:

Annekatharina hat recht, viele/lange Minusgrade halten Möhren nicht aus. Also bei nächster frostfreier Periode nachschauen, wass Du noch einigermaßen heil ernten kannst. Ggf. nur die tiefer im Boden liegenden Spitzten

Hast Du schon mal über eine Alternative für den Winter nachgedacht: Pastinaken.
Schmecken eher wie so eine Mischung aus Möhre und Sellerie
Das ist ein altes, weißers Wurzelgemüse, das aber Winterfest ist - und, wenn der Boden nicht gerade gefroren ist, durchgehend geerntet werden kann.


stimmt, Pastinaken stehen bei mir auch noch. Wir essen sie besonders gerne als sämige Suppe mit einem guten Schuß Sahne
Fülle nicht Dein Leben mit Tagen, sondern Deine Tage mit Leben!
0
 
#
Hallo allerseits,

heut hab ich mal testgeerntet. Hab mit der Schaufel einige Möhren aus der Erde gebrochen und dann die gefrorenen Möhren kurz unter Wasser abgebürstet. Anschliessen noch gefroren geschnitten und sofort wieder eingefroren. Dürfte also nix fehlen wenn die dann zum Kochen aufgetaut werden.
Man konnte in den Möhren die Eiskristalle des gefrorenen Wassers sehen. Lediglich die unteren Spitzen waren noch wie frisch.

Morgen werd ich dann den Rest aus dem Beet meisseln....

Gruss, Michl
0
 
@ Hulzfux #
Hulzfux schrieb:
Dürfte also nix fehlen wenn die dann zum Kochen aufgetaut werden. l


Ich denke, die brauchst Du nicht mehr zu kochen.... die sind nun schon "gar"gefroren
M.E. dürften die sich nur noch für passierte Möhrensuppe eignen - wobei man sich das passieren sparen kann
0
 
#
Die eignen sich für gar nix mehr - ich hatte das letztes Jahr versucht! Das Ergebnis ist eher gummiartig und geschmacksarm und läßt sich nicht mal besonders gut passieren. Man kann sie noch in einem Eintopf "verstecken", aber dafür lohnt der Aufwand eigentlich nicht.
Fülle nicht Dein Leben mit Tagen, sondern Deine Tage mit Leben!
0
 
@ Annekatharina #
Annekatharina schrieb:

Die eignen sich für gar nix mehr - ich hatte das letztes Jahr versucht! Das Ergebnis ist eher gummiartig und geschmacksarm und läßt sich nicht mal besonders gut passieren. Man kann sie noch in einem Eintopf "verstecken", aber dafür lohnt der Aufwand eigentlich nicht.


Da kann ich Dir nur Recht geben, ich finde fast, daß man den lecker Eintopf damit vers...

grüsse geli
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang