Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Unbekannte Pflanzen?
Forum: Unbekannte Pflanzen?
Identifizierungsfragen

Wer kennt diese Blume :-)

@ zora #
zora schrieb:

...ich tippe mal auf Mirabellen...



Hallo zora,

an die habe ich auch zuerst gedacht. Auf dem 3. Bild ist eine Frucht schon knallrot. So sehen keine Mirabellen aus, die sind gelb. Vielleicht sind es ja wirklich Wildpflaumen, wie mir jemand hier gechrieben hat? Ich werde es beobachten.


LG ohana
0
 
@ ohana #
ohana schrieb:

Hallo zusammen,

heute habe ich wieder einen Baum entdeckt mit kleinen, roten Früchten. Wer kann mir sagen wie dieser Baum heißt und ob man diese Früchte essen kann?
Wenn ja, was kann man alles daraus machen? Wer hat Erfahrung damit?

LG ohana

hallo Johana,
das ist die Felsenbirne, Amelanchier (genaue Sorte?) Die Früchte habe ich immer gerne direkt vom Baum genascht. Wir nannten den Baum auch Korinthen-Baum. Die Früchte lassen sich aber auch zu Saft, Marmeladen und ähnlichem verarbeiten.
Ein echtes Schätzchen!
liebe Grüße enne
0
 
@ enne #
enne schrieb:

hallo Johana,
das ist die Felsenbirne, Amelanchier (genaue Sorte?) Die Früchte habe ich immer gerne direkt vom Baum genascht. Wir nannten den Baum auch Korinthen-Baum. Die Früchte lassen sich aber auch zu Saft, Marmeladen und ähnlichem verarbeiten.
Ein echtes Schätzchen!
liebe Grüße enne



Enne hat recht, laß' Dich nicht beirren, wenn die Leut' entsetzt schreien:
" Die sind doch giftig!"
Sie scjmeckem sehr lecker, frisch vom Baum, in den Mund!

grüsse geli
0
 
@ geli59 #
[quote]geli59 schrieb:

Enne hat recht, laß' Dich nicht beirren, wenn die Leut' entsetzt schreien:
" Die sind doch giftig!"
Sie scjmeckem sehr lecker, frisch vom Baum, in den Mund!

grüsse geli[/quote

...über Felsenbirne bin ich schon öfters gestolpert...das die auch gut schmecken..ist mir neu..
Ich plane auf der Obstwiese eine gemischte Hecke...
ist die da nicht geeignet..ist doch eher ein Strauch ...oder..?

Zora...ich liebe alles, was man essen kann.....
....gärtnern schärft die Sinne....
0
 
@ Katalin #
Katalin schrieb:

habe den auftrag eines freundes, der im moment internetlos ist, den namen folgender blume zu ermitteln (nach seinen worten sehr wohlriechend, besonders am abend verstömt sie ihren duft).....

na, wer fühlt seine/ihre detektivische ader???


Hallo Katalin,

ziemlich sicher dass es sich um 'Trachelospermum josminoides' handelt. Den habe ich oft in England im Gartencenter verkauft. Ist immergrün und bei uns wahrscheinlich nicht winterhart. Duftet wie Jasmin, daher der Name. Eine beliebte Kletterpflanze in England... Grüße, flo.
0
 
@ zora #
[quote]zora schrieb:

[
...über Felsenbirne bin ich schon öfters gestolpert...das die auch gut schmecken..ist mir neu..
Ich plane auf der Obstwiese eine gemischte Hecke...
ist die da nicht geeignet..ist doch eher ein Strauch ...oder..?

Zora...ich liebe alles, was man essen kann.....[/quote]

Felsenbirne kann auch, wenn er nicht geschnitten wird, ein "richtiger" Baum mit weit ausladenden Ästen
werden. Probier doch einfach mal eine Frucht und dann genieße!
0
 
@ zora #


...über Felsenbirne bin ich schon öfters gestolpert...das die auch gut schmecken..ist mir neu..
Ich plane auf der Obstwiese eine gemischte Hecke...
ist die da nicht geeignet..ist doch eher ein Strauch ...oder..?

Zora...ich liebe alles, was man essen kann.....[/quote]

Es gibt verschiedene Arten der Felsenbirne, darunter auch Sorten mit größeren Früchten.
Die kann man dann gut verarbeiten zu Saft und Marmelade, oder einfach vom Baum in den Mund.
Geh`in eine gut sortierte Baumschule, dann wirst du bestimmt fündig.
0
 
@ ohana #
ohana schrieb:

Hallo zusammen,

heute habe ich wieder einen Baum entdeckt mit kleinen, roten Früchten. Wer kann mir sagen wie dieser Baum heißt und ob man diese Früchte essen kann?
Wenn ja, was kann man alles daraus machen? Wer hat Erfahrung damit?

LG ohana


Ich tippe mal auf Felsenbirne

Liebe Grüße vom
JaguarE
Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. Isaac Newton
In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders!
0
 
@ zora #
zora schrieb:

...über Felsenbirne bin ich schon öfters gestolpert...das die auch gut schmecken..ist mir neu..
Ich plane auf der Obstwiese eine gemischte Hecke...
ist die da nicht geeignet..ist doch eher ein Strauch ...oder..?

Zora...ich liebe alles, was man essen kann.....


Na dann mal los!
Felsenbirne, Holunder, Kornellkirsche, Sanddorn, Schlehe, Jostabeere, Berberitze, Apfelbeere, Wildrosen!

Alles eßbar !

grüsse geli
0
 
@ geli59 #
geli59 schrieb:

Na dann mal los!
Felsenbirne, Holunder, Kornellkirsche, Sanddorn, Schlehe, Jostabeere, Berberitze, Apfelbeere, Wildrosen!

Alles eßbar !

grüsse geli

.....lach
ja genau so...sammel schon fleißig
Sanddorn, Holunder, Schlehe und Hundsrose habe ich schon....die anderen muß ich mir mal anschauen.
Das Berberitze eßbare Früchte hat , wußte ich gar nicht..
Danke...
....gärtnern schärft die Sinne....
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang