Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Naturgarten allgemein
Forum: Naturgarten allgemein
Alles zum naturgemäßen Anbau

Sämlinge auspflanzen

#
Sämlinge auspflanzen
Hallo,

wir sind frische Gartenbesitzer und auch neu hier im Forum. Wir wollen auch gleich in die neue Saison starten, z.B. mit dem Vorziehen von Sämlingen auf der Fensterbank. Wir haben mal davon gehört, dass man sich die Anschaffung von den teuren Aussaat-Schalen sparen und dafür alte Eierkartons verwenden kann. Unsere Frage nun: Wer hat Erfahrung damit und vor allem, kann man die Sämlinge mit den Kartons auspflanzen, so dass die Kartons in der Erde verrotten oder müssen die Sämlinge wie bei den Aussaat-Schalen herausgenommen und ausgepflanzt werden?

Für die Tips schon jetzt einmal vielen Dank und eine vergnügliche neue Gartensaison wünscht

tweety

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
Beitrag bearbeitet von wovo am 07.02.08 um 21:32 Uhr.
@ tweety #
tweety schrieb: Hallo,
wir sind frische Gartenbesitzer und auch neu hier im Forum.


Dann erst einmal herzlich willkommen

tweety schrieb:
Wir haben mal davon gehört, dass man sich die Anschaffung von den teuren Aussaat-Schalen sparen und dafür alte Eierkartons verwenden kann.


Du kannst dafür so ziemlich alles nehmen. Wenn ich gleich einzelne Pflanzen wollte, habe ich Joghourt-Becher oder Crreme Fraiche Becher genommen.
Wenn ich mehr aussäen wollte z.B. das Gefäß vom Eis aus'm Gefrierfach. Vereinzelung der Pflanzen dann auch wieder in Joghourt-Becher oder kleine Töpfe in denen ich mal Pflanzen gekauft habe.

tweety schrieb:
Unsere Frage nun: Wer hat Erfahrung damit und vor allem, kann man die Sämlinge mit den Kartons auspflanzen, so dass die Kartons in der Erde verrotten oder müssen die Sämlinge wie bei den Aussaat-Schalen herausgenommen und ausgepflanzt werden?


Kein Problem mit der Aussaat in Eierkartons. Du kannst die Pflanzen im Karton lassen. Lediglich den Karton auseinanderschneiden und die einzelnen Pflänzchen dann in den Garten oder ein größeres Gefäß setzen. Die Wurzeln durchdringen bald die Eierbecher und die werden im Laufe der Zeit aufgelöst


0
 
#
Das ist ja eine tolle Idee mit den Eierkartons ... gehe gleich wieder ins Altpapier und hole sie da wieder raus
Nur sollte man da auf der Fensterbank noch was drunterstellen (längliche Untersetzer), sonst weicht die Fensterbank beim Gießen mit auf oder man hat dort hinterher hartnäckige Gießflecken (hier spricht die geschädigte Hausfrau )
Langeweile ist etwas, was die Natur nicht kennt,
sie ist eine Erfindung der Städter. H.Hesse
0
 
Beitrag bearbeitet von gundel am 08.02.08 um 10:56 Uhr.
#
also ich habe den ganzen winter rollen von küchenpapier und klopapier gesammelt,als untersetzer nehme ich die schalen von möhren und ähnlchen aus dem supermarkt(dürfen aber keine löcher drin sein!)
hatte davon im vorigen frühjahr gelesen und nicht gleich so viel material zur hand. aber das wenige hatte sich schon gelohnt.die pappe zersetzt sich langsam und man kann prima damit pflanzen .habe reinpikiert und auch direkt ausgesät,ging beides gut.diesjahr ist mein vorrat größer.
„Was ist Unkraut?
Eine Pflanze, deren Vorzüge noch nicht erkannt sind.“
Ralph Waldo Emerson ,amerikanischer Philosoph (1803 –1882)
0
 
@ gundel #
Hallo
für alle, die Tomaten selber ziehen:
wenn das erste Becherchen durchwurzelt ist, setze ich sie in 500ml Buttermilchbecher,
schön tief, mit Erde auffüllen, dann treiben sie Superwurzeln.

grüsse geli
0
 
#
Ach so, von mir auch noch ein Zusatz - ich glaube, dass hat jetzt auch keiner erwähnt: In die Johgurtbecher etc. natürlich im Boden ein Loch machen, dass überschüssiges Wasser auslaufen kann
0
 
#
Hallo,

vielen Dank für die Tips und Erfahrungen. Wir starten frohen Mutes in die Saison und probieren aus, was bei uns funktioniert.

Eine tolle Gartensaison wünscht

tweety
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang