Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
zurück zu Garten »

Gruppe Mein Balkonparadies

Besitzer: BelindaM
offene Gruppe, 173 Mitglieder

UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
Mein Balkonparadies
73 Themen
Forum: Mein Balkonparadies

Gemüse auf dem Ost-Balkon? !

#
nackter Balkon Winter 2008 Balkon im Sommer
Gemüse auf dem Ost-Balkon? !
Hallo an alle Balkongärtner,

ich habe einen völlig ungenutzten (und hässlichen) Balkon in Richtung Osten. Bisher hatte ich dort nur immer ein paar Blumenkästen mit Begonien, Fuchsien, Männertreu, Kapuzinerkresse und Petunien.
Aber nun hab ich mir überlegt dort auch mal Gemüse und Kräuter zu ziehen.
Hat jemand Erfahrung damit?
Möchte es gern mal mit Mini-Gurke und Cocktailtomaten in großen Töpfen und Kästen versuchen....

Freu mich über eure Anregungen !

LG Claudia

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Tomaten und Ost-Balkon, das könnte schwierig werden ... Kommt da denn viel Sonne hin?
Gruß Martin!
0
 
@ Martin90 #
Martin90 schrieb:

Tomaten und Ost-Balkon, das könnte schwierig werden ... Kommt da denn viel Sonne hin?
Gruß Martin!


ach ganz vergessen....sorry....wie erwähnt ist es ein Ost-Balkon, d.h. die Sonne scheint dort von morgens bis Mittag 12-13Uhr, je nach Monat.

Gruß Claudia
0
 
Beitrag bearbeitet von geli59 am 16.02.08 um 20:56 Uhr.
@ wildkatze #
wildkatze schrieb:

ach ganz vergessen....sorry....wie erwähnt ist es ein Ost-Balkon, d.h. die Sonne scheint dort von morgens bis Mittag 12-13Uhr, je nach Monat.

Gruß Claudia


Das ist nix für Tomaten!
Habe es bei mir versucht, Sonne von 14h30 bis zum Sonnenuntergang, war zuwenig.
Eventuell die Scheibengurke, die rankt schön und hat es auch bei mir geschafft.
Ich denke, Du wirst mehr Freude haben, wenn Du Kräuter anpflanzt, auch besseren Geruch
Nur Obacht geben, daß Du keine Kräuter, die es eher trocken lieben, zu Schnittlauch oder Kapuzinerkresse pflanzt. Gefällt es der Kresse, siehst Du nichts mehr von den Eisenstäben.

grüsse geli
0
 
#
auf meiner überdachten Terasse scheint die Sonne auch nur ab 13Uhr bis abends und dort wachsen die Tomaten immer supergut und sehr ertragreich !!!

Wächst denn die rankende Kapuzinerkresse auch im Balkonkasten? Oder braucht die unbedingt nen großen Topf ?
Bisher hatte ich mit Kapuzinerkresse auf dem Balkon wenig Glück.....weiß nur nicht an was es liegt
Nur die buschig wachsende gedeiht dort gut.....

Gruß Claudia
0
 
@ wildkatze #
wildkatze schrieb:

auf meiner überdachten Terasse scheint die Sonne auch nur ab 13Uhr bis abends und dort wachsen die Tomaten immer supergut und sehr ertragreich !!!

Wächst denn die rankende Kapuzinerkresse auch im Balkonkasten? Oder braucht die unbedingt nen großen Topf ?
Bisher hatte ich mit Kapuzinerkresse auf dem Balkon wenig Glück.....weiß nur nicht an was es liegt
Nur die buschig wachsende gedeiht dort gut.....

Gruß Claudia



Dann liegt es bei den Tomaten wohl an der Mittagssonne, was 1,5h so ausmachen können !

Die rankende KKresse habe ich in großen Kübeln, im Balkonkasten wurden die auch nichts. Auf der rechten Balkonseite, mehr Sonne, wuchern sie alles zu. Ich kann mich beliebig für Salat bedienen

grüsse geli
0
 
Beitrag bearbeitet von Elkoe am 29.02.08 um 12:34 Uhr.
@ wildkatze #
Hallo, Wildkatze!

Ich habe zwar keinen Ost-, dafür aber einen Nord-West-Balkon, auf den noch weniger Sonne scheint!!!
Über meine Erfahrungen mit Obst, Gemüse, Kräutern und Blumen kannst Du auch auf www.krautundrueben.de Rubrik Lesergärten "Garten Köhler" nachlesen.
Ich kann nur sagen, das Ausprobieren lohnt sich, es gibt fast nichts, was auf meinem Balkon nicht wächst, und auf Deinem Ostbalkon sicher erst recht.
Letztes Jahr habe ich zum Beispiel nur Erdbeeren von meinem Balkon geerntet, und nicht mal wenig, dazu kamen etwa 11 verschiedene Kräuter, 10 verschiedene Gemüsearten, Blumen usw.
Im Moment bin ich sehr gespannt, ob mein kleiner Johannisbeerstrauch dieses Jahr zum ersten Mal Früchte dran haben wird.
Einen schönen Tag noch!
Elke

PS: und falls sich wieder jemand fragen sollte, wie das alles auf meinen Balkon passt, ich habe 14 Kästen und diverse Töpfe.
0
 
Beitrag bearbeitet von wildkatze am 26.02.08 um 15:24 Uhr.
@ Elkoe #


Hallo Elke,
wir kennen uns...schon letztes Jahr hatten wir über K&R Kontakt.....weiß nur nicht mehr genau um was es ging. Kann mich noch gut erinnern an deinen Balkon, hab mich auch gewundert was bei dir alles wächst obwohl so wenig Sonne da ist.
Auf alle Fälle werd ich ganz mutig sein und mit kleinfruchtigen Tmaten und Mini-Gurke versuchen, natürlich Kräuter und Blumen.....mal sehen. Erdbeeren sind auch ne gute Idee !Da hab ich im Herbst eh schon welche in den Kasten gepflanzt.
Wie machst du das mit dem Gießen? Ich hab vor ne kleine Wassertonne (ca.100l) raufzustellen und Wasser aus unserm eigenen Brunnen raufzupumpen. Dann kostet das gießen nichts

Ganz liebe Grüße Claudia
0
 
Werde Mitglied der Gruppe Mein Balkonparadies, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang