Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Plauderecke
Forum: Plauderecke
Besprecht hier mit Euren Mitusern, was Euch so beschäftigt.

Rasenpflege

#
Rasenpflege
Ich hab da mal eine grundlegende Frage an Euch:

Ich habe keinen sehr großen Garten - der Boden ist sehr lehmig und mit vielen Kieselsteinen versehen.
Vor ein paar Jahren wurde dort eine Tanne entfernt, die bis in den 3.Stock reichte. Der Rasen rund um
die Tanne war eigentlich immer mit viel Moos versehen, so daß man kaum noch Rasen sah. Obwohl es eine
sehr schön gewachsene Tanne war, war ich doch froh als sie von Seiten der Verwaltung entfernt werden mußte
( allerdings auch mit einem weinendem Auge *schnief* ). Nun dachte ich, daß mein Rasen wieder das nötige
Licht zum wachsen bekommen würde. Der alte Rasen wurde Fachmännisch abgetragen und ein neuer ausgesäht.

Nun habe ich wieder genau das selbe Problem mit dem Moos an genau derselben Stelle
Mein Garten liegt im Süd-Osten...so daß ich von Morgends bis zum frühen Nachmittag volle Sonne genießen kann.

Könnt ihr mir vielleicht einen Tipp geben, wie ich das Moos wegbekomme?? Zu anfang habe ich es mit jährlichem
Vertikutieren versucht...allerdings hatte ich dann meistens so gut wie gar keinen Rasen mehr und bis der neue
nachwuchs dauerte es. Ehrlich gesagt habe ich auch keine Lust, die wenigen Stunden die ich in meinem Garten
verbringen kann auf eine erdige Stelle zu gucken.

Was mache ich falsch oder was macht ihr richtig??

Grüße
Emilia

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Also vertikutieren ist eigentlich das Sinnigste. Wenn man das konsequent jedes Jahr macht und vll. sogar Rasen nachsät, gibt es wenig Probleme. Ansonsten gibt es im Gartenfachhandel speziellen Dünger, der mooshemmend ist. Der ist bis zu einem gewissen Punkt auch gut (habe ihn schon mal ausprobiert), nur wenn die besagte Stelle schon wieder komplett vermoost ist, wird der Dünger wohl auch nicht mehr allzuviel bringen.
Gruß Martin!
0
 
Werde Mitglied der Community Garten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang