Zur mobilen Version wechseln »
kraut&rübenlandlive.deGartentippsArbeitskalenderGut einkaufenCommunityShopNewsletterworlds of food
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
zurück zu Garten »

Gruppe Mein Balkonparadies

Besitzer: BelindaM
offene Gruppe, 172 Mitglieder

UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
Mein Balkonparadies
73 Themen
Forum: Mein Balkonparadies

Camelie

#
Camelie
Ich habe mir vor 1,5 Monaten im Baumarkt eine blühende Camelie gekauft. Bis jetzt steht sie am kühlen Küchenfenster und sie hat schon die Blüten und ein paar Blätter abgeworfen. Wann kann die Pflanze auf den Balkon und wann muß ich sie umtopfen und mit was düngen? Kann mir dabei mal einer etwas raten? Frohe Ostern noch !!!

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
Beitrag bearbeitet von anje am 22.03.08 um 08:33 Uhr.
#
Schau mal unter:

[www.landlive.de]

Da ist schon einiges Brauchbares dabei. Meine Kamelie steht jetzt richtig kalt und die verbliebenen Knospen sind alle drangeblieben und aufgegangen. Ihr war in dem kühlen Raum in dem ich sie überwintern wollte einfach zu warm.

Soweit ich weiss kann man eine Kamelie relativ schnell überdüngen.
Ich lebe nicht um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.
0
 
@ waldjager #
waldjager schrieb:

Ich habe mir vor 1,5 Monaten im Baumarkt eine blühende Camelie gekauft. Bis jetzt steht sie am kühlen Küchenfenster und sie hat schon die Blüten und ein paar Blätter abgeworfen. Wann kann die Pflanze auf den Balkon und wann muß ich sie umtopfen und mit was düngen? Kann mir dabei mal einer etwas raten? Frohe Ostern noch !!!


Ahoi Waldjager,

Küchenfenster ist absolut zu warm, das Abstossen der Blüten und Blätter ist eine Reaktion auf die Veränderung des Microklimas für die Pflanze.

Stelle sie in den hellsten, jedoch kühlsten Raum.

Umtopfen würde ich sie in den nächsten zwei Jahren nicht, dann sollte sie aklimatisiert sein.
Sie lieben sowie so eine "drangvolle" Enge in ihrem Kübel.

Als Dünger nehme ich Hornspäne nach der Blüte, Sommerquartier im Schatten bei Azalee und Rhodedendron!

Frohe Ostern

Fietje

0
 
@ Fietje #
Fietje schrieb:

Ahoi Waldjager,

Küchenfenster ist absolut zu warm, das Abstossen der Blüten und Blätter ist eine Reaktion auf die Veränderung des Microklimas für die Pflanze.

Stelle sie in den hellsten, jedoch kühlsten Raum.

Umtopfen würde ich sie in den nächsten zwei Jahren nicht, dann sollte sie aklimatisiert sein.
Sie lieben sowie so eine "drangvolle" Enge in ihrem Kübel.

Als Dünger nehme ich Hornspäne nach der Blüte, Sommerquartier im Schatten bei Azalee und Rhodedendron!

Frohe Ostern

Fietje


Meine Kamelie habe ich im unbeheizten Gewächshaus gehabt, da wollte sie nicht und draußen im Frühjahr wollte sie auch nicht, sie steht jetzt im Garten und kümmert. Ich habe da kein Glück mit.
Viele Grüße Bienenkissen
0
 
@ Bienenkissen #
Bienenkissen schrieb:
Meine Kamelie habe ich im unbeheizten Gewächshaus gehabt, da wollte sie nicht und draußen im Frühjahr wollte sie auch nicht, sie steht jetzt im Garten und kümmert. Ich habe da kein Glück mit.
Viele Grüße Bienenkissen


Die WICHTIGEN Aussagen fehlen:

nicht geheizt : heiß was ? welche Temperaturen gibt es da ? UNTER 10 müssen es im Winter sein !!!
(leichte Fröste - no problem .... zu warm: die Kamelie wird arg geschwächt !!! )
Erde: in welcher Erde stehen die Kamelien - sie benötigen UNBEDINGT SAURE Erde !!!
Wie / womit / wie oft wird gegossen: Das Wasser MUSS KALKFREI sein !!! (heißt, bei kalkreichem Leitungswasser NUR mit REGENWASSER gießen)
Die Kamelie mag es feucht - aber nicht NASS und nicht TROCKEN
Wie stehts um's Licht - viel Licht ist notwendig - im Winter ABER möglichst keine volle Sonne !

Sie steht jetzt im Garten ..... WIE..... nach wie vor im Topf.... oder in den Garten verpflanzt : hier wieder : SAUER muss die Erde sein.... locker und humus !!!!

0
 
Beitrag bearbeitet von Ginger am 22.05.08 um 08:53 Uhr.
#
Freilandkamelie
Gibt es einen Unterschied innerhalb der Kamelienfamilie?

Ich habe meine nämlich nur draußen stehen, und sie hat jetzt im dritten Jahr deutlich mehr weiße Blüten gehabt als in dem Jahren davor.

Ausserdem steht sie im Schatten unter Fliederbusch mit Pflaumbaum und Eibe in der Nähe.
Unkraut vergeht nicht
0
 
Werde Mitglied der Gruppe Mein Balkonparadies, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang